352 Wettbewerbe

LKH Graz II, Standort Süd

Das Siegerprojekt von NOW Architektur und Architekt DI Tinchon ZT GmbH

Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Stmk

Das Projekt umfasst die Erweiterung der bestehenden KJP um 22 stationäre Betten und fünf ambulante Betreuungsplätze. Bei der Konzeption des Neubaus war darauf zu achten, dass das bestehende parkähnliche Umfeld des Bestandsgebäudes und insbesondere der Baumbestand möglichst wenig beeinträchtigt werden. Der Baukörper sollte dem Gesamtensemble entsprechend adäquat artikuliert sein. Das Areal zeichnet eine pavillonähnliche Struktur mit großflächigen Freibereichen und einem kräftigen Baumbestand aus. Dadurch wird eine Offenheit geschaffen und eine Verbundenheit mit der Natur hergestellt. Diese Qualitäten sollten möglichst erhalten werden.

Auftraggeber
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m. b. H. (KAGes), Stiftingtalstraße 4–6, 8010 Graz

Vergebende Stelle
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m. b. H. (KAGes), Organisationseinheit: Technisches Dienstleistungszentrum, Teamleiter: DI Michael Pansinger, Projektleiter: DI Rupert Richter-Trummer, Billrothgasse 18a, 8010 Graz

Verfahrensbetreuung und Vorprüfung
bitzan Beratung & Management GmbH, Kopernikusgasse 9, 8010 Graz

Art des Wettbewerbs
EU-weiter, offener, einstufiger, anonymer Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren

Gegenstand des Wettbewerbs
Erlangung von Vorentwurfskonzepten für die Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie zur anschließenden Vergabe von Generalplanerleistungen

1. Preis
Projekt 5

NOW Architektur ZT (Graz), nowarchitektur.at
Architekt DI Tinchon ZT GmbH (Graz), tinchon.at

Projektbeurteilung (Juryprotokoll-Auszug)
Ein feingliedriges und sensibles Projekt, das mit seiner differenzierten Pavillonstruktur aus kleineren und größeren, eingeschoßigen und zweigeschoßigen Baukörpern raffiniert die Idee eines kleinen Dorfes im durchgrünten Campusareal des LKH transformiert. Dabei werden sowohl formale als auch organisatorische Elemente des Bestandes auf ein neues Niveau gehoben, ohne dabei den Bestand infrage zu stellen oder zu konterkarieren.

2. Preis: Projekt 7, Edgar Hammerl Architektur ZT GmbH
3. Preis: Projekt 15, Kirsch ZT GmbH
Weiters gab es zwei Nachrücker.

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 352. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr