358 Produkte & Systeme
ADVERTORIAL

Licht.Raum.Mensch.

GNWA – Gonzalo Neri & Weck Architekten / © Marcel Rickli
GNWA – Gonzalo Neri & Weck Architekten / © Marcel Rickli

Velux Architekten-Wettbewerb 2022 auch in Österreich und der Schweiz

Bereits seit 2005 zeichnet der Velux Architekten-Wettbewerb sowohl Neubaupro­jekte als auch Modernisierungen aus, bei denen das natürliche Element Tageslicht architektonisch so inszeniert wird, dass die Lebens- und Raumqualität der Menschen in ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld optimiert wird. Erstmalig seit Bestehen wird der Velux Architekten-Wettbewerb nicht mehr nur in Deutschland, sondern nun auch in Österreich und der Schweiz ausgelobt. Architekten, Innenarchitekten und Planer sind aufgerufen, ihre Ideen und Lösungen für mehr Tageslicht und Raumqualität einer namhaften Jury zu präsentieren. Wie in den Jahren zuvor auch, kann jede Art von Bauvorhaben eingereicht werden: Die erlaubte Bandbreite reicht von kleinen Eingriffen im Bestand über umfangreiche Modernisierungsmaßnamen bis hin zu komplexen Aufgaben bei Neubauten im Wohnungs-, Gewerbe- oder Verwaltungsbau. Voraussetzung ist, dass ein Tageslichtkonzept und die Lichtstimmung unter anderem durch den Einsatz von Velux-Produkten wie Dachfenster, Flachdach-Fenster oder auch Velux Modular Skylights umgesetzt wurden. Der Architekten-Wettbewerb ist insgesamt mit 12.000 Euro dotiert.
Alle eingesandten Projekte werden in einem ersten Schritt von einer qualifizierten Fachjury aus Architekten und Medienvertretern beurteilt. Sie erstellen eine Shortlist mit herausragenden Projekten, die ein besonderes Augenmerk auf ein innovatives und kreatives Tageslichtkonzept gelegt haben. Dynamik und Veränderlichkeit von Tageslicht und dessen Einzigartigkeit hinsichtlich der Farbgebung und Intensität spielen dabei eine wesentliche Rolle. Das Preisgeld wird nach Maßgabe der Jury aufge­teilt. Alle nominierten Projekte profitieren zudem von der Medienpräsenz des Velux Architekten-Wettbewerbs. Neben der redaktionellen Berichterstattung werden alle nominierten Projekte in einer Dokumentationsbroschüre präsentiert.
Zur Fachjury 2022 zählen der Preisträger des Velux Architekten-Wettbewerbs 2019 Björn Martenson (Amunt, Aachen), Cathe­rine Gay Menzel (GayMenzel architectes, Monthey), Juri Troy (juri troy architects, Wien), Jakob Schoof (stellv. Chefredakteur DETAIL, München) sowie Christina Brunner (Senior Architect Marketing Communi­cation, VELUX DACH, Wien). 

Der Artikel als PDF

 


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr