360 Interior Design

Klimaneutrale Küchenherstellung

© ewe
© ewe

ewe handelt seit vielen Jahren umweltbewusst.

Jetzt kann sich der Küchenhersteller offiziell „klimaneutral“ nennen, wie drei Institute bescheinigen: Fokus Zukunft stellt das Label „Klimaneutrales Unternehmen“ aus, die DGM (Deutsche Gütegemeinschaft Möbel Service GmbH) berechtigt zur Verwendung des Siegels „Klimaneutraler Küchenhersteller“ und das Klimabündnis Österreich erlaubt die Verwendung des Signets „Wir sind Klimabündnis-Betrieb“. Nachhaltigkeit ist mittlerweile ein viel strapaziertes Wort. Bei einem komplexen Produkt wie einer Küche, die aus zahlreichen Komponenten besteht, gilt es, vieles zu beachten. ewe konnte seit 2014 den jährlichen CO2-Ausstoß um 22 Prozent reduzieren – das entspricht jährlich 365 Tonnen. Investitionen in das Heizungssystem, sukzessiver Ausbau der LED-Beleuchtung, Erweiterung der bereits bestehenden Photovoltaikanlage sowie Müllvermeidung sind Maßnahmen, die zu dieser Reduktion führen. Alle ewe-Küchen werden in Österreich gefertigt. 96 Prozent der verwendeten Hölzer kommen aus heimischen und europäischen Wäldern. Außerdem bezieht das Unternehmen Strom aus erneuerbaren Energiequellen und deckt darüber hinaus 10 Prozent des Bedarfs aus der betriebseigenen Photovoltaikanlage am Standort Freistadt. 

Informationen
ewe.at


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr