352 Wettbewerbe

JKU Campus

Das Siegerprojekt von querkraft architekten

Erweiterung West, Altenberger Straße 69, Linz, OÖ

Auftraggeberin (Ausloberin)
Bundesimmobiliengesellschaft m. b. H., Unternehmensbereich Universitäten, Prunerstraße 5, 4021 Linz

Verfahrensorganisation
ZT DI Andrea Hinterleitner, Invalidenstraße 3/12a, 1030 Wien

Verfahrensziel
Erlangung von Vorentwurfskonzepten für die Erweiterung des JKU Campus.Linz

Art des Verfahrens
EU-weiter, nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren und mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen

1. Preis: Projekt 11
querkraft architekten zt gmbH (Wien), querkraft.at

Projektbeurteilung (Juryprotokoll-Auszug)
Das Projekt konzentriert alle geforderten Baumaßnahmen im Süden des Baufeldes entlang einer neuen Magistrale. Die drei „Schools“ bilden eine kompakte Gruppe, das Parkhaus folgt mit etwas Abstand am westlichen Rand des Grundstückes. Die Magistrale sichert eine gute Orientierung und bindet das Biologiezentrum gut an den Campus an.

2. Preis: Projekt 15: Tritthart + Herbst Architekten ZT OG (Graz)
3. Preis: Projekt 04: LOVE archi­tecture and urbanism ZT GmbH (Graz)

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 352. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


Graphisoft lädt Architekten und Ingenieure zum persönlichen Gespräch.

Weiterlesen

Interdisziplinärer Planungswettbewerb mit zwei Phasen. Bewerbungsschluss 28. Januar 2021 (18.00 Uhr MEZ)

Weiterlesen

Die Ausschreibungsphase für den Brick Award 2022 hat begonnen. Bis 8. April 2021 können Projekte eingereicht werden.

Weiterlesen
News Editorial

2020 – ein Weckruf

2020 war ein bedeutungsvolles und herausforderndes Jahr. Das Beste, das man über 2020 sagen kann, ist, dass es bald vorbei ist.

Weiterlesen
© Pittino & Ortner

„Architektur dient nicht sich selbst.“

Weiterlesen
© LC4

Das Wettbewerbsareal liegt am östlichen Rand des Stadtteils Pradl an der Schnittstelle zwischen strukturell sehr unterschiedlich geprägten Gebieten.

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Sirius Aspern J4, Wien // Arkitektfirma Helen & Hard / WGA ZT GmbH

Weiterlesen
© LC4-architektur

„Architektur im Prozess“ entsteht durch ständigen Dialog von Form und Funktion sowie kontextueller Faktoren.

Weiterlesen
© Team Architekturhalle

„Das Zusammenspiel von Proportion, Raumzuschnitt, Materialität und Licht bestimmt das Gebaute.“

Weiterlesen
© Architekturhalle

Die Wettbewerbsaufgabe stellte die dritte und vierte Baustufe des gesamten Vorhabens „Südtiroler Siedlung Pradl-Ost“ der NHT dar.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr