328 Wettbewerbe

Institutsgebäude Campus Garching, München

© Cukrowicz – Nachbaur Architekten ZT
1. Platz: Projekt 1009 von Cukrowicz – Nachbaur Architekten ZT
© Cukrowicz – Nachbaur Architekten ZT

Physik, Hochschul- und Forschungsgelände Campus Garching. Auslober: Freistaat Bayern, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, vertreten durch das Staatliche Bauamt München 2

Wettbewerbsbetreuung
Landherr Architekten, DI Walter Landherr, Karlstraße 55, 80333 München

Wettbewerbsgegenstand
Um die zukünftige Entwicklung der Physik in Forschung und Lehre aufrecht zu erhalten, sind zwei Neubauten und eine Modernisierung des Hauptgebäudes in insgesamt drei Bauabschnitten notwendig. Die TU München möchte an diesem Standort mit den genannten Maßnahmen eine neue aussagekräftige Adresse für das Departement Physik schaffen. Es soll ein städtebauliches Konzept entwickelt werden, das den funktionalen Anforderungen der Nutzungen entspricht und die Bauabschnitte und den Bestand zu einer Einheit formt

1. Platz
Projekt 1009
Cukrowicz – Nachbaur Architekten ZT, Bregenz
mit
Vogt Landschafts­architektur Berlin
Projektbeurteilung
Der Verfasser setzt das Bauvolumen der zwei Bauabschnitte in zwei separaten Gebäuden um. In der sensiblen städtebaulichen Setzung entsteht ein ausgewogenes Ensemble unter allen Instituten. Die Freiräume zwischen den Gebäuden sind angenehm proportioniert. Es entsteht eine angemessene räumliche Mitte, von der aus alle Gebäude erlebbar sind. Der gut proportionierte Ketterle-Platz vermittelt mit einer Geländeabsenkung zwischen der Eingangssituation des südlichen Gebäudebestands und den Neubauten durch präzise gesetzte Abtreppungen und Rampen ...

2. Platz
Projekt 1015
kleyer.koblitz.letztel.freivogel, Berlin (D)
mit
sinai Ges. v. Landschaftsarchitekten mbH., Berlin (D)

3. Platz
Projekt 1013
Ackermann+Raff, Stuttgart (D)
mit
Pfrommer + Roeder, Stuttgart (D)

4. Platz
Projekt 1009
von Ballmoos Krucker Architek­ten, Zürich (CH)
mit
Studio Vulkan Landschafts­architektur, Zürich (CH)

Den gesamten Artikel finden Sie in der Ausgabe 328. Zu bestellen unter www.wettbewerbe.cc/abo


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr