Produkte & Systeme

Initiative Metallbautechnik - Alu-Fenster für Werthaltigkeit

Montage, Wartung und Service – wesentliche Eckpunkte des Angebotes von Metallbaubetrieben / © www.alufenster.at

Der IM-Day 2011 – er fand am 9. September am Bergisel in Innsbruck statt – stand im Zeichen der Wirtschaftlichkeit von Aluminiumkonstruktionen. Mit dem Thema „ALU-FENSTER für Werthaltigkeit“ riefen die Initiatoren der INITIATIVE METALLBAUTECHNIK (IM) – das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) und die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) – zu einer angeregten Diskussion unter hochkarätigen Experten auf.

Wirtschaftlichkeit: Nur ein Vergleich gibt Sicherheit

Die Wirtschaftlichkeit und die dauerhafte technische Perfektion von Aluminiumkonstruktionen standen für alle Teilnehmer des IM-Day im Mittelpunkt von Statements, Diskussionen und Gesprächen. Eine intensive Auseinandersetzung gab es mit den Ergebnissen des Positionspapiers ALU-FENSTER, welches aktuelle technische, wirtschaftliche und ökologische Aspekte von Fensterkonstruktionen zusammenfassend darstellt Universitätsprofessor DI Dr. Hans Georg Jodl, vom Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement an der TU Wien, gab dazu ein eindeutiges Statement ab: „Beste Ergebnisse bei technischen Prüfungen und wirtschaftlichen Berechnungen.“ Universitätsassistent DI Bernhard Sunitsch, vom Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften an der Universität Innsbruck, unterstrich dies und ergänzte: „Berechnungen müssen durchschaubar sein.“ Im Positionspapier ALU-FENSTER sind die Lebenszykluskostenberechnungen klar nachvollziehbar und bringen ein eindeutiges Ergebnis: ALU-FENSTER sind am wirtschaftlichsten.
Die immer bedeutender werdenden Lebenszyklusbetrachtungen von Gebäuden und Bauteilen sind ein wesentlicher Faktor für die Wirtschaftlichkeit, aber auch für die Werthaltigkeit und damit für die Nachhaltigkeit einer Immobilie. Den Blick darauf gerichtet hat die ÖGNI Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft und mit ihr MMag. Philipp Kaufmann, der abschließend meinte: „Wir tragen Verantwortung für die Zukunft.“


Entdecken Sie am 12. & 13. Oktober mehr als 450 sorgfältig ausgewählte Produktinnovationen auf der ARCHITECT@WORK Wien!

Weiterlesen

Modernes Bauen und schallgedämmte, natürliche Lüftung auf der ARCHITECT@WORK in Wien entdecken

Weiterlesen
© CC_AS 4.0 / JArnhem

Die Planung und Realisierung von großformatigen Fassadenflächen ist ein Spagat zwischen gestalterischen Anforderungen und der Erfüllung von baulichen…

Weiterlesen
Quelle: aut

Von der Allmende zum Spekulationsgut und zurück. Gedanken zu einer neuen Bodenordnung

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Infocenter Grünraumstützpunkt Stadtpark Graz / Architekt Bernd Pürstl

Weiterlesen
Alle Fotos: © Rohspace

Immer häufiger besetzen Werke aus der südkoreanischen Unterhaltungsindustrie mit spektakulärer Optik, vehementer Gesellschaftskritik und viel Glamour…

Weiterlesen
© schranimage, Studio Zhu Pei
Wettbewerbe

Brick Award 22

Meisterwerke internationaler Ziegelarchitektur

Weiterlesen
© Bora

Nach den Gesetzen der Physik steigt Dampf auf.

Weiterlesen
© Huger
Immobilien

HELIO Tower

Wo dem Sonnengott gehuldigt wird

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Innerhalb der Gartenanlage von Schloss Hof ist die „Große Kaskade“ ein Paradebeispiel fürstlicher Baulust. Eine Rekonstruktion mit Originalmaterial…

Weiterlesen

Termine

Smarte Zukunft im Visier

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

BILDERBUCHKUNST

Datum: 12. Oktober 2022 bis 05. März 2023
Ort: MAK

ARCHITECT@WORK Wien präsentiert Innovationen

Datum: 12. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Stadthalle Wien

Ausstellung: 100 BESTE PLAKATE 21.

Datum: 19. Oktober 2022 bis 05. Februar 2023
Ort: MAK

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr