Termine

imm cologne 2018

© Koelnmesse GmbH/Thomas Klerx
Pure Editions, Stand: artek, Halle 2.2
© Koelnmesse GmbH/Thomas Klerx

Die bereits gebuchte Ausstellungsfläche der imm cologne 2018 hat im Vergleich zum Vorjahr einen zweistelligen Zuwachs zu vermelden – in Bezug auf die Aussteller-Zahlen wie auch auf die gebuchten Flächen.

Besonders viele neue Anmeldungen gibt es aus dem Ausland. Neben den zahlreichen wiederkehrenden Ausstellern der Vorjahre ist ein deutlich gesteigertes Interesse von Ausstellern aus Ost- und Südosteuropa, und zwar insbesondere aus Polen, Griechenland und der Türkei festzustellen. Auch Möbelunternehmen aus Südeuropa schätzen den Markt in Deutschland – bei Ausstellern aus Italien, Spanien und Portugal sind ebenfalls zweistellige Zuwächse zu vermelden. Und sogar immer mehr Aussteller aus den USA kommen nach Köln.

Der Anmeldestand aus dem Inland ist hingegen stabil. Insgesamt erwartet man mehr als 1.200 Aussteller, davon über 70% aus dem weltweiten Ausland. Aussteller der imm cologne können auf die Akquirierung neuer Märkte hoffen, weil auch das Publikum zunehmend international ist. 

In den 11 Hallen der Koelnmesse können sie sich nicht nur über die neusten Einrichtungstrends und Produktinnovationen der Welt informieren, sondern auch unkompliziert Einkäufe tätigen. Die Angebots-Segmentierung der imm cologne bietet eine gute Orientierung auf der Messe: von Pure, Prime, Comfort über die preissensiblen Segmente Smart und Global Lifestyles bis hin zum Segment Sleep sind alle Facetten des Wohnens vertreten.

Informationen
koelnmesse.de  


Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen
Alle Fotis: © bause tom - photography

Musikpavillon Finkenberg (Tirol) / ATP architekten ingenieure

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr