332 Thema

Im Dienste der Baukultur

© driendl*architects
© driendl*architects

Ob ein Architekturwettbewerb ein gutes Ergebnis bringt, entscheidet sich zuallererst in dessen Vorbereitung und Abwicklung. Verfahrensorganisatoren kommt damit eine große Verantwortung zu.

von: Roland Kanfer

Architektur ist – so sieht es das Europäische Vergaberecht – eine Dienstleistung. Auch wenn der Großteil der Architekturschaffenden dies anders sieht, für institutionelle und gewerbliche Bauherren ist es genau das. Sie wollen ein Gebäude errichten und brauchen dazu die entsprechenden Fachleute – Projektmanager, Statiker, Bauphysiker, Baufirmen. Und eben auch Architekten. Die sollen ein Bauwerk nach den Vorgaben und Vorstellungen des Bauherrn planen und errichten.

Bei der Auswahl der Dienstleister, sprich der Architekten, kollidieren manchmal wirtschaftliche und persönliche Interessen der Auftraggeber mit dem, was unter „Baukultur“ verstanden wird. Handelt es sich um öffentliche oder in öffentlichem Einfluss stehende Auftraggeber und überschreitet das Bauvolumen eine bestimmte Größe, muss diese Dienstleistung, wie alle anderen auch, nolens volens öffentlich ausgeschrieben werden. Bei nicht-öffentlichen oder unter dem Schwellenwert liegenden Bauvorhaben hingegen fehlt den Bauherren des Öfteren das Verständnis für die Notwendigkeit, einen Architekturwettbewerb abzuhalten.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr