371 Produkte & Innovationen

Holzschindeln in der Stadt

© burkart.lu fotografie, Luzern
© burkart.lu fotografie, Luzern

Die LIV Suites in Luzern bieten ein modernes Wohnerlebnis. Die Schindelfassade bringt warme Farbtöne und den natürlichen Baustoff Holz ins urbane Stadtbild.

von: Redaktion

Im städtischen Kontext sind Mauerwerk, Glas und Stein die dominierenden Materialien für Fassaden. Architekten müssen gut argumentieren, wenn sie in der Innenstadt einen Neubau mit Holzfassade realisieren wollen. Tobias Schaer, Eigentümer der Liegenschaft in Luzern, ist es zusammen mit FANGAN Architekten gelungen, die Stadt Luzern von einem Mehrfami­lienhaus mit Schindelfassade zu überzeugen. Bald nimmt sie eine silbergraue Patina an und ist ausgesprochen dauerhaft. Die Fassade muss weder gewartet noch gestrichen werden und hat eine Lebensdauer von bis zu 80 Jahren. 

In der Schweiz sind für brennbare Fassadenhüllen ab drei Stockwerken Maßnahmen zu treffen. Es stellte sich die ­Frage, ob eine durchgehende Schindelfassade über sieben Geschoße möglich ist oder ob sie durch Brandschutzschürzen strukturiert werden muss. ­Würde sich ein Feuer entlang der Gebäudehülle ausbreiten? Zurzeit gibt es noch keine Stand-der-Technik-Papiere für Schindelfassaden. Die Maßnahmen müssen daher anhand bewährter Konstruktionsprinzipien sowie aus Erfahrungen bei Bränden an geschindelten Gebäuden oder Brandversuchen definiert werden.

Timbatec hat ­2016 mit eigenen Naturbrandversuchen Datengrundlagen erarbeitet. Die Brandversuche (Bild rechts unten) zeigten, dass Schindelfassaden unter Berücksichtigung gewisser Rahmenbedingungen brand­sicher sind: Bis 15 Minuten nach dem Ausbruch breitete sich das Feuer über die Fas­sade auf eine Höhe von rund vier Metern aus. Nachdem der künstliche Brandherd wieder reduziert wurde, stagnierte auch die Brandausbreitung an der Fassade. Nach dem Erlöschen des Stützfeuers brannte die Fassade im Teilbereich des Brandkegels zwar weiter, breitete sich aber nur langsam auf die unbeschädigten Bereiche aus. Da die Fassade an der Maihofstraße nach den gleichen Prinzipien konstruiert ist, konnten die Brandversuche aus Andermatt für die Schindelfassade in Luzern als Grundlage dienen.

Informationen: timbatec.com

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 23 der aktuellen Ausgabe 371-6/2023 oder am Austria Kiosk!


Alle Fotos: © Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG

Mit der Miniaturschale Miena bringt Kaldewei erstmals ein Wohnaccessoire aus kreislauffähiger Stahl-Emaille auf den Markt. Das filigrane…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Adrien Barakat

Das Geschäfts- und Bürogebäude Alto Pont-Rouge ist der vierte und letzte Baustein für das Geschäftsviertel Esplanade Pont-Rouge in Genf. Durch die…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Der Bauverein zu Lünen eG errichtete auf dem ehemaligen Zechengelände Preußen I/II in Lünen Horstmar ein Wohnquartier, dessen verantwortungsvoller…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Tarkett

Lebendiges Flächenbild mit beruhigender Wirkung: Tarkett stellt Makeover der Teppichfliesen-Kollektion Desso Desert vor.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martin Croce

Ein Event, das die Vorstellungskraft weckt, war der Anspruch der PREFARENZEN-Buch- und Kalender-Präsentation 2024: Dies gelang dank der charmanten,…

Weiterlesen
© Michael Kreyer

In Folge 11 von Light Talks, dem Podcast der Zumtobel Group, spricht David Schmidmayr, Gründer und CEO von Better Plants R&D – einem unabhängigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Triflex

Parkhäuser sind oft der erste Eindruck und die Visitenkarte eines Unternehmens, Einkaufzentrums oder einer Verwaltung. Ein ansprechendes und…

Weiterlesen
Alle Fotos: © storaenso

Das neue architektonische Wahrzeichen aus einzigartigem Massivholzbau: Der Wisdome Stockholm ist eine neue wissenschaftliche Erlebnisarena im Innenhof…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bora

Mit BORA Horizon und BORA Stars erweitert die deutsch-österreichische Unternehmensgruppe ihr Sortiment an Premium-Kücheneinbaugeräten um das Thema…

Weiterlesen
© Adriane Windner/ Röfix AG

Erwin Platzer (57) ist seit dem 1. November 2023 neuer Vertriebsleiter der Röfix AG für Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland am…

Weiterlesen

Kennen Sie das ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE in der Printversion?

Bestellen Sie HIER ein Probeabonnement
3 Ausgaben um € 15,-

Übrigens: Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen! Hier finden Sie die Anleitung. In unserem Archiv finden Sie alle bisherigen Ausgaben zum digitalen Blättern weiterhin gratis!



Termine

Technologie und Gebäudetechnik im Einklang

Datum: 03. März 2024 bis 08. März 2024
Ort: Messe Frankfurt

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr