Naturstein

Hightech in Marmor

© OMA / Fotografen: Delfino Sisto Legnani, Marco Cappelletti
Die Fassade aus Wellglas dämpft das einfallende Sonnenlicht.
© OMA / Fotografen: Delfino Sisto Legnani, Marco Cappelletti

Nationalbibliothek Katar, Doha / OMA

Die Bestände der Nationalbibliothek von Katar beinhalten wertvolle Texte und Manuskripte des arabisch-islamischen Kulturerbes. Mehr als eine Million Bücher sowie 1000 Besucher finden allein in der öffentlichen Bibliothek auf 42.000 Quadratmetern Platz. Das Bibliotheksgebäude ist Teil der Education City, eines neuen, internationalen Universitätscampus.

Die vom niederländischen Architekten Rem Koolhaas und seinem Office for Metropolitan Architecture geplante National­bibliothek ist als Einzelraum konzipiert, der Menschen und Bücher gleichermaßen beherbergen soll. Die Kanten des Gebäudes heben sich vom Boden ab, wodurch drei Bereiche für die Büchersammlung entstehen, die zugleich eine dreieckige zentrale Aula umschließen. Die Bücherre­gale bestehen, ebenso wie der Bodenbelag, aus weißem Carrara-Marmor und bilden so einen Teil des Gebäudes und der Infrastruktur – Beleuchtung und Klimatisierung sind in den Regalen integriert. Eine stützenfreie Brücke ist zugleich Verbindungselement der Bereiche mit einer Vielzahl von Wegen und auch Begegnungszone mit Lesetischen, Leseräumen, einem Auditorium und einem Konferenztisch.

Die Sammlung des Kulturerbes befindet sich in der Mitte des Gebäudes in einem sechs Meter tiefen, an eine Ausgrabungsstätte erinnernden und mit beigem Travertin ausgekleideten Labyrinth. Dieser Teil ist auch direkt von außen zugänglich.

Die Fassade aus Wellglas dämpft das einfallende Sonnenlicht, das diffuse Licht wird über eine reflektierende Aluminium­decke ins Gebäudeinnere getragen. Technisch ist die Bibliothek auf dem letzten Stand: Ein eigens entwickeltes Büchertransportsystem erlaubt es den Besuchern, Bücher selbst auszuleihen und zurückzugeben. 16 Computerstationen, Tablets, interaktive Bildschirme und audiovisuelle Ausstattung, Übersetzerkabinen im Auditorium sowie ein People Mover transformieren das Konzept einer Bibliothek ins Hightech-Zeitalter.

Projekt
Nationalbibliothek Katar, Qatar Education City, Doha

Bauherr
Qatar Foundation

Architektur
OMA Office for Metropolitan Architecture, Rotterdam
oma.eu

Projektablauf
Entwurf 2008–2010
Baubeginn 09/2012
Fertigstellung 09/2017

Naturstein
Travertin beige (Iran)
Carrara Marmor grau und weiß (Italien)

Der Artikel als PDF.


© Schüco International KG

Das neue Schüco Türsystem AD UP (Aluminium Door Universal Platform) vereint Stabilität im Kern und hohe Wärmedämmung in einem System. Diese…

Weiterlesen
© Geze
Produkte & Systeme

Den Schlüssel an der Hand

Die Zutrittskarte wieder mal vergessen? Oder Blackout im Dschungel der Sicherheitscodes? Alles kein Problem. Der „wahre“ Schlüssel ist ohnehin immer…

Weiterlesen
© Popstahl / Georg Grainer

Im Grunde ist es ganz gleich, woraus eine Küche gemacht ist: Die Wahl der Materialien ist immer eine Herzensangelegenheit und eine entscheidende Frage…

Weiterlesen
© hehnpohl architektur bda, Münster

Haus am Buddenturm, Münster / hehnpohl architektur

Weiterlesen
© Brigida González

Architekten lieben das Gestalten mit Sichtbeton. Die Betonindustrie weiß also, wie sie die Baukünstler auf ihre Seite ziehen kann: mit der…

Weiterlesen
© Hertha Hurnaus

Volksschule Leopoldinum – SmartCity Graz / alexa zahn architekten

Weiterlesen
© Siemens

Infolge einer schier unaufhaltsam wachsenden Anzahl krimineller Handlungen wie Cybercrime oder Spionageakten sind Unternehmen heute mehr denn je…

Weiterlesen
© Wallpaper*
Interior Design

Es braucht MUT

2020 wird es emotional. Als Guests of Honour dürfen Alberto Sánchez und Eduardo Villalón

alias MUT „Das Haus“ der imm cologne bespielen. Lebendig,…

Weiterlesen
© WAG, Architekt Franz Riepl

Für Architekt Franz Riepl müssen angemessene Bauprojekte leistbar sowie verträglich und maßstäblich sein. Der Architekt müsse die Verantwortung für…

Weiterlesen
© Bene GmbH
Interior Design

Bitte aufstehen

Ergonomie im Büro: Bene bringt eine neue Produktlinie mit höhenverstellbaren Schreibtischen auf den Markt. Die Büromöbelserie PARCS feiert…

Weiterlesen

Termine

In norwegischen Landschaften

Datum: 14. September 2019 bis 19. Januar 2020
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main

ArchitekTour Israel 2020

Datum: 24. März 2020 bis 29. März 2020
Ort: Tel Aviv, Jerusalem & Haifa

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

METALL + GLAS 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten