Haus+Wohnen 2022 Haus + Wohnen

Herrliche Aussichten

© bullahuth fotografie & gestaltung GbR
© bullahuth fotografie & gestaltung GbR

Neben dem Anspruch an Design müssen Fenster klare Sicht, Schutz vor Wind, Hitze und Kälte, Schallschutz und Einbruchschutz bieten.

Fenster und Haustüren unterstreichen den Charakter eines Hauses maßgeblich. Fenster müssen vielfältigste Anforderungen erfüllen: klare Sicht, Schutz vor Wind, Schlagregen, Hitze und Kälte, Schallschutz und Einbruchschutz. Welches Fenster kann was?

Floatglas
Flüssiges Gemisch aus 60 Prozent Quarzsand, 20 Prozent Kalk und Dolomit sowie Soda, Sulfat und Altglas fließt über ein Bad aus flüssigem Zinn, sodass Spiegelglas entsteht. Glasmenge, Viskosität und Bandgeschwindigkeit bestimmen die Dicke. Nach dem spannungsfreien Abkühlen wird das Glas in große Tafeln geschnitten.

Mehrscheiben-Wärmeschutzglas
Besteht aus mindestens zwei Glasscheiben, die durch Abstandhalter auf Distanz gehalten und mit elastischem Dichtstoff verbunden werden. Edelgasfüllung im Scheibenzwischenraum. Gute Dämmung!

Zwei-Scheiben-Wärmeschutzglas
Der Ug-Wert von Zwei-Scheiben-Wärmeschutzverglasungen ist dank hauchdünner Metallbeschichtung am Glas und Edelgasfüllung im Scheibenzwischenraum dreimal so hoch wie jener alter Verbundfenster.

Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung
Für ein Passivhaus sind Drei-­Scheiben-Wärmeschutzverglasungen mit Edelgasfüllung und zwei Beschichtungen Bedingung. Der Ug-Wert halbiert sich nochmals.

Dreifach-Solarglas
Extrem hohe Wärmedämmung kombiniert mit transparenten Beschichtungen. Der ­Gesamtenergiedurchlass ist um 20 Prozent höher als bei einer Dreifach-Standard-
­verglasung.  

Oberflächentemperatur am Glas
Je kleiner die Temperaturdifferenz zwischen Raumluft und Glasoberfläche, desto behaglicher wird es. Bei 18 °C an der Glasscheibe kann man sich problemlos neben großen Verglasungen aufhalten und benötigt keine Heizkörper unter dem Fenster.

Kunststofffenster
Preisgünstigste Variante. Feuchteunempfindlich, wartungsarm, biegsam, niedrige Wärmeleitfähigkeit.  

Kunststoff-Alu-Fenster
Die Aluminiumschale an der Außenseite ist nicht nur pflegeleichter, sie lässt sich auch in vielen Farben und Strukturen gestalten. 

Holzfenster
Schaffen ein positives Raumklima, allerdings witterungsanfällig, müssen regel­mäßig gestrichen werden.

Holz-Alu-Fenster
Eine Aluminiumschale an der Außenseite eines Holzfensters schützt vor Verwitterung. Die Alu-Schale wird mit Abstand vom Holz hinterlüftet montiert, sodass die Feuchtigkeit, die vom Wohnraum durch das Holz ins Freie drängt, austrocknen kann. Ein Schaum sorgt zusätzlich für Wärmeschutz.

Verbundfenster
Sonnen- und Sichtschutz ist zwischen Fenster­scheiben integriert. Jalousie ist somit vor Wind, Wetter und Verschmutzung geschützt. In den Materialien Holz/Alu und Kunststoff/Alu erhältlich.

Aluminiumfenster
Formstabil und damit nahezu wartungsfrei, energieeffizient, müssen nie gestrichen werden. Lange Lebensdauer. Alle Größen und Formen, Hunderte Farben. Optimale Tragfähigkeit ohne Verwinden, perfekter Werkstoff für große Lichtflächen mit schlanken Profilen. Werden ohne Qualitätsverlust recycelt. 

Der Artikel als PDF


Das Motto des diesjährigen Architekturfestivals lautet: „ZEITENWENDE“

Eintritt frei

Weiterlesen

Als Francesca Torzo 2016 im Rahmen der Ausstellung „Italomodern 2“ als Vertreterin der jungen Generation im aut war, galt die 1975 in Padua geborene…

Weiterlesen
Foto: Oliver Helbig
Interior Design

The sky’s the limit!

Kartell • LAUFEN ist eine vollständige und ganzheitliche Serie für das Badezimmer.

Weiterlesen
© Alexander Bernhard

In der Nähe des Münchner Ostbahnhofs entwickelt sich derzeit ein gänzlich neu konzipiertes Quartier, in dem Wohnen, Arbeiten und Freizeitangebote Hand…

Weiterlesen
© Baumit/Wiesner

Die Entwicklung klimafreundlicher Zemente sowie die Umsetzung richtungsweisender Projekte standen beim diesjährigen Kolloquium „Forschung &…

Weiterlesen
Fotos: © Ziegelei Hebrok

Für das Wohnbauprojekt Berghöfe in Frankfurt wählte das Projektteam eine Architektursprache, die auf traditioneller Baukultur beruht.

Weiterlesen
© Christian Richters

Das Aluminium-Fenster-Institut muss sich komplett neu aufstellen und öffnet sich zugehörigen Branchen und auch Architektur- und Bauvereinigungen. Der…

Weiterlesen
© Internorm

Architekten­berater Markus Riel

Weiterlesen
© Schönere Zukunft / Johannes Brunnbauer

Gründer am See – Am Seebogen, Bauplatz H7B, Seestadt Aspern, Wien / simon und stütz architekten

Weiterlesen
© NOE
Produkte & Innovationen

Individuelle Schalbilder

Herausragende Architektur zeichnet sich dadurch aus, dass das Gebäude ein abso­lutes Unikat ist.

Weiterlesen

Termine

BILDERBUCHKUNST

Datum: 12. Oktober 2022 bis 05. März 2023
Ort: MAK

Die Natur als Vorbild

Datum: 26. Oktober 2022 bis 31. August 2023
Ort: Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2022

Datum: 11. November 2022 bis 18. Februar 2023
Ort: aut. architektur und tirol im Adambräu, Lois-Welzenbacher-Platz 1, 6020 Innsbruck

Bauen und Sanieren in der Region Bodensee

Datum: 24. Februar 2023 bis 26. Februar 2023
Ort: Messe Dornbirn

21. ARCHITEKTURFESTIVAL „TURN ON“

Datum: 02. März 2023 bis 04. März 2023
Ort: Großer Sendesaal im ORF RadioKulturhaus, Argentinierstr. 30a, 1040 Wien

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr