346 Wettbewerbe

Hauptplatzgestaltung Groß-Schweinbarth, NÖ

© Arch. DI R. Messner
Schnitt des Siegerprojekts
© Arch. DI R. Messner

Auftraggeber, Auslober und Grundstückseigentümer: Marktgemeinde Groß-Schweinbarth, Hauptplatz 1, 2221 Groß-Schweinbarth

Verfahrensbetreuung
AHP GmbH, Mathilde-Beyerknecht-Straße 4, 3100 St. Pölten

Gegenstand und Art des Wettbewerbs
Die Marktgemeinde Groß-Schweinbarth beabsichtigt die Schaffung eines Gemeindezentrums durch die Neuorganisation der kommunalen Funktionen und die Gestaltung eines Hauptplatzes. Geladener anonymer Ideenwettbewerb.

Beurteilungskriterien
Städtebau/architektonischer Ansatz, Qualität der Entwurfsidee und der Gesamtlösung, Dialog von Bestand, Neubau und Umgebung, Funktionalität, funktionale Lösung, Gestaltung, Qualität der Gestaltung der Baukörper, der Orts- und Freiraumgestaltung.

Jurysitzung
27. Juni 2019

Beteiligung
6 Projekte

Jury
Mag. arch. Franz Gschwantner (Vorsitz), Dr. Gerhard Tretzmüller (Schriftführer), DI Petra Eichlinger, Bürgermeisterin Mag. Marianne Rickl-List, Vizebürgermeister Mag. Karl Pfalz, Josef Köpf (Kommandant Freiw. Feuerwehr), Johann Scheidl (Gemeinderat)

Sieger
Projekt 03
Arch. DI Richard Messner (Wien), l-m-architekten.at

Projektbeurteilung (Juryprot.-Auszug)
Das Projekt 3 sieht den Beibehalt des ­bestehenden Kindergartens und des ­Ärztehauses vor. Zwei Neubauten für ­Feuerwehr und Gemeinde formulieren gemeinsam mit dem Bestand eine großzügige Platzsituation, die variable Nutzung zulässt und einen vom Verkehr abgewandten Freiraum mit entsprechender Aufenthaltsqualität bildet. Das Projekt stellt ein gelungenes städtebauliches und wirtschaftliches Konzept dar, das eine gestalterische und funktionelle Entwicklung und eine flexible zeitliche Umsetzung zulässt.

 


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr