Naturstein

Gesundheit aus Sölker Marmor

© Sölker
Die Wärmeliege verspricht Entspannung pur.
© Sölker

Ganzheitliche Tiefenentspannung und Wohlbefinden für Körper, Geist, Seele und Auge bietet die Sölker Marmor Wärmeliege. Diese Wirkung macht die Wärmeliege für private Anwender, Wellnesshotellerie, Physiotherapeuten und Ärzte gleichermaßen interessant.

Marmor wurde von den Griechen „Stein der Götter“ genannt. Er hat bis heute nichts von seiner mystischen Aura ver­loren. Insbesondere, wenn er sich in solcher Schönheit präsentiert wie der Sölker Kristallmarmor – ein uraltes Gestein aus dem Herzen der Alpen, das bei direktem Hautkontakt harmonische Schwingungen überträgt (selbst Wasser wird positiv beeinflusst).
Auslöser dafür sind die spezifischen Minera­lien und Spurenelemente, die der hochkristalline Buntmarmor in sich birgt und deren Ursprung im Urmeer mehr als 380 Millionen Jahre zurückliegt. Ein Mensch, dessen „Schwingungen“ sich in einem unausgeglichenen Zustand befinden, wird durch die Wärmeliege in einen harmonischen „Schwingungszustand“ versetzt.

Faszinierend das Farbspiel, das durch die ausdrucksvolle Maserung unterstrichen wird. Weiß, Rosé, Grün und Grau fließen ineinander. Die warmen, weichen Farben erzeugen jenes spezifische Wohlfühlambiente, das für den einzigen Buntmarmor Österreichs typisch ist. Der gewonnene Marmor ist durch intensive Farbspiele gekennzeichnet. Neben seiner Schönheit überzeugt der Sölker Kristallmarmor auch mit seinen Qualitätsmerkmalen, die ihn zu einem der hochwertigsten Marmore der Welt machen. Rohdichte, Härte, Abriebfestigkeit, Frostbeständigkeit und grob kristalline Struktur erlauben den unbegrenzten Einsatz im Innen- und Außenbereich. Als perfekter Wärmestrahler ist er auch für die Beheizung bestens geeignet – und damit für Produkte wie Marmorheizungen und Wärmeliegen. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt, jedes geplante Objekt lässt sich in Sölker Marmor umsetzen, er erzielt auch im Materialmix interessante Akzente. Die Firma Sölker Marmor, die den Rohstein aus drei Steinbrüchen gewinnt, hat viele raffinierte Techniken entwickelt, um den edlen Naturstein noch besser zur Geltung zu bringen.

Projekt
Sölker Marmor Wärmeliege

Natursteinarbeiten
Sölker Marmor Bergbau
soelker.at

Naturstein
Sölker Kristallmarmor

Der Artikel als PDF


Am 25. September findet der fünfte österreichische Facility Management-Day der Facility Management Austria und IFMA Austria unter dem Motto…

Weiterlesen
Fotos: VALETTA

Lärm nervt, führt zu Konflikten und macht auf Dauer sogar krank. Jeder Bauteil und jedes Produkt, das speziell in Wohngebäuden den Lärm reduziert,…

Weiterlesen
© Sebastian Andersen, Lightsource Productions, 2019

Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt am Main

Weiterlesen
© Christian Hemmelmeir

Bei der Planung des Vorarlberger Kindergartens und der Volksschule Bütze durch das Architekturbüro Schenker Salvi Weber wurden offene Lernlandschaften…

Weiterlesen
 © Thonet / Constantin Meyer

Studierende der Fachbereiche Design und Architektur der Hochschule Düsseldorf entwickelten über zwei Jahre einen neuen Stahlrohr-Seminartisch, der mit…

Weiterlesen
 © Molto Luce

Ende Mai hat der deutsche Ableger des Baukonzerns Strabag seine neue Unternehmenszentrale in Köln-Deutz mit dem Namen „SIEGI.241“, benannt nach der…

Weiterlesen
©  AllesWirdGut Architektur
Produkte & Systeme

Alle arbeiten am Modell

Demonstrationsprojekte geben beim Planen, Bauen und Betreiben mit BIM den Rhythmus vor.

Weiterlesen
© Bengt Stiller

„Unsere Kompetenz ist, neue Typologien zu denken und in einem gemeinschaftlichen Prozess zu realisieren.“

Weiterlesen
##Verlagshomepage wettbewerbe.cc events## Termine

Podiumsdiskussion WOHNBAU UND BAUKULTUR

Wie jedes Jahr lädt das ARCHITEKTURJOURNAL WETTBEWERBE gemeinsam mit BAU!MASSIV! zu einer Podiumsdiskussion rund um das Thema Wohnbau und Baukultur.…

Weiterlesen
© Franziskus Spital

Zentrum für Menschen im Alter, 1030 Wien / DELTA

Weiterlesen

Termine

architecture speaks: the language of MVRDV

Datum: 06. Juli 2019 bis 28. September 2019
Ort: aut. architektur und tirol, lois welzenbacher platz 1, 6020 innsbruck.

In norwegischen Landschaften

Datum: 14. September 2019 bis 19. Januar 2020
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main

openBIM-­Praxistage 2019

Datum: 18. September 2019 bis 23. Oktober 2019
Ort: Wien, Graz, Salzburg

„Sorry, the file you have requested does not exist.“

Datum: 21. September 2019 bis 08. November 2019
Ort: Haus der Architektur Graz, Mariahilferstraße 2, 8020 Graz

Ein Blick in die Zukunft – Immobilien erleben – Neue Arbeitswelten

Datum: 25. September 2019
Ort: Park Hyatt Vienna

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

Alles ist DESIGN 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten