Haus und Wohnen 2020 Haus + Wohnen

Gegen den Strich gebaut

© Pia Odorizzi
Das zweigeschoßige Haus im klassisch- modernen Stil ist in Ziegelbauweise mit Dämmfassade errichtet.
© Pia Odorizzi

Einfamilienwohnhaus Omerovic, Wels / Karl Odorizzi Architektur

Kein kritikloser Erfüllungsgehilfe politischer und gesellschaftlicher Interessen, sondern einer, den die Sehnsucht nach Bereicherung des Bauens und damit des Raumes durch neue Mittel, das Engagieren der technischen Welt für die Erlebniswelt der Sinne bestimmt – so charakterisierte Friedrich Achleitner einst den österreichischen Architekten Karl Odorizzi. Dem 1931 geborenen Odorizzi, der sein Architekturbüro in Wels seit 1958 betreibt, sei es immer gelungen, einen konstanten Abstand zu halten zwischen Ziel und Realisation, zwischen Vorstellung und Möglichkeit.

Mit dem Ende 2018 fertiggestellten Einfamilienhaus in einem Siedlungsverband am Stadtrand von Wels bewies der Architekt, der nebenher auch Malerei und Gesang studiert hatte, dass manches möglich werden kann. Obwohl der Be­bauungs­plan in diesem Gebiet Pultdächer im 30-Grad-­Winkel vorschrieb, legte Odorizzi den Baubehörden ein Haus mit begrüntem Flachdach und einem verglasten Dachpavillon vor. Mit dem Ergebnis, dass alle Bauten in der Gegend nunmehr mit Flachdach errichtet werden dürfen. Nur der geplante Pool am Dach durfte nicht realisiert werden.

Das zweigeschoßige, teilunterkellerte Haus im klassisch-modernen Stil verfügt über einen für diesen Stil typischen offenen, übereck voll verglasten Wohnraum, der über drei Stufen abgesenkt ist, mit darüber liegendem Luftraum, der zusätzlich schräg verglast ist, sodass dieser Bereich vom Schlaftrakt im Obergeschoß aus über eine Galerie eingesehen und voll belichtet werden kann. Die Brücke mit Blick zum Untergeschoß liegt zwischen dem Kindertrakt und dem Elternteil. Errichtet ist das Haus in Ziegelmassivbauweise und weiß gestrichener EPS-Fassade.

Projekt
Neubau Einfamilienwohnhaus Omerovic
Marilies-Möst-Strasse 22, 4600 Wels

Bauherren
Dr. Almir und Marina Omerovic

Planung
Karl Odorizzi Architektur, Wels

Projektdaten
Grundstücksfläche: 604 m²
Bebaute Fläche: 155,80 m²
Bruttogeschoßfläche: 368,43 m²
Wohnnutzfläche: 222,79 m²
Baubeginn: 05/2017
Fertigstellung: 12/2018

Baumaterialien
Fassade: EPS-F 20 cm
Außenwände: Ziegelmauerwerk 25 cm
Innenwände: Ziegelmauerwerk 12 cm

Der Artikel als PDF


© Creative Commons – B. Pietro Filardo

Wie weit soll das gehen mit der Cancel Culture? Löschen wir unsere gesamte Kulturgeschichte aus dem kollektiven Gedächtnis? Ein Kommentar

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Das Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) schreibt bereits zum siebten Mal den Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit aus.

Weiterlesen
© MAK

Mit der Ausstellung lenkt das MAK den Blick auf bisher wenig beachtete Gestalterinnen, die das Spektrum der Wiener Werkstätte wesentlich erweitert…

Weiterlesen
Quelle: Aluminium-Fenster-Institut

Das Weißbuch der Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER – DIE Entscheidungshilfe für Planer, Architekten und Bauherren – wird am 27. April 2021 bei einem…

Weiterlesen
© VELUX

„Colour by you!“ von Velux

Weiterlesen
Bilder: ACO

Die neue ACO ShowerDrain S+ Duschrinne überzeugte beim Plus X Award und beim Reddot Award.

Weiterlesen
Quelle: Xella

Das Live-Talk Studio X von Xella startet am 21. April mit dem Thema „Die große Lösung für bezahlbaren Wohnungsbau“.

Weiterlesen
© EDER

Die EDER Vollwertziegel W Serie wurde von den Peuerbacher Ziegelprofis speziell für den ein- und mehrgeschossigen Wohnbau und seine komplexen…

Weiterlesen
© Rademacher / de Vries Architects

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut.

Weiterlesen
© Architekturzentrum Wien, Foto: Lisa Rastl

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut.

Weiterlesen

Termine

Adolf Loos – Nachleben

Datum: 03. September 2020 bis 30. September 2021
Ort: Architekturzentrum Wien

Critical Care

Datum: 09. Februar 2021 bis 30. April 2021
Ort: vai – Vorarlberger Architektur Institut, Dornbirn

Kuratorinnenführung: Boden für Alle

Datum: 20. April 2021
Ort: Online

Die Frauen der Wiener Werkstätte

Datum: 21. April 2021 bis 03. Oktober 2021
Ort: MAK

Expertenrunde bei Xella

Datum: 21. April 2021
Ort: Online

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr