Garteln in Erlaa

© Treberspurg & Partner Architekten
Die sanft geknickte Fassade und die abgerundete Gebäude­kante markieren den Eingang in das Wohnareal.
© Treberspurg & Partner Architekten

In der Wiesen Ost – Urban Gardening, Bauplatz 1, Wien / Treberspurg & Partner Architekten

Die gesamte Bebauung „In der Wiesen Ost“ zieht sich in Nord-Süd-Richtung zweizeilig entlang des sogenannten „Erlaaer Flurs“ und liegt zwischen der Ostrand­straße und dem Helene-Thimig-Weg. Der nördlich gelegene Bauplatz 1 bildet den Eingang in das Areal von der Anton-Baumgartner-Straße her. Den Zuschlag für den am nördlichen Ende liegenden Bauplatz 1 hatte der Wiener Wohnbauträger BWS gemeinsam mit dem Architekturbüro Trebers­purg & Partner und den Landschaftsplanern von Plansinn nicht als Fixstarter, sondern als konkurrierender Teilnehmer im Bauträgerwettbewerb Urban Gardening gewonnen.

Runde Kanten
Drei Dinge heben die Anfang April 2019 eröffnete Wohnhausanlage in Wien-Liesing optisch von den unmittelbar umgebenden Gebäuden ab: die sandfarbenen Fassaden, die an drei der vier Ecken abgerundeten Gebäudekanten sowie die markanten gesimsartigen „Balkonbänder“, die in jedem Geschoß an der Fassade über Baulinie und Baufluchtlinie ragen. Der Eingangsfunktion in die Anlage trägt die Form des Bau­körpers Rechnung, indem sich die an der Mittel­straße liegende Fassade mit einem sanften Knick zum Eingangsbereich hin erweitert und sich den Betrachtern mit ab­gerundeter Kante öffnet. Der ebenfalls nordseitig gelegene, zweigeschoßige Eingangsbereich in das Gebäude wurde von der Fassade zurückversetzt, wodurch sich dieser ins architektonische Gesamtbild gut einfügt, wie die Jury in ihrer Sitzung im Juli 2016 hervorhob. Vom mittig in das Gebäude führenden Eingang gelangt man in einen begrünten Lichthof, der sich vom Foyer über ein Atrium bis zur ebenfalls begrünten Dach­terrasse zieht. Das Foyer dient gemeinsam mit den Gemeinschaftsterrassen und einem Wintergarten als „Begegnungszone“ für die Bewohner, die bei deren Gestaltung in einem moderierten Mitbestimmungs­prozess eingebunden sind.

Grünes Gesicht
Gelobt wurde von der Jury ebenfalls die Qualität der Wohnungsgrundrisse. Alle 108 geförderten Mietwohnungen, 36 davon als Zwei- oder Dreizimmer-SMART-Wohnungen mit Wohnungsgrößen von 40 bis 100 Quadratmetern, besitzen einen privaten Balkon oder eine Loggia mit eigenen Pflanzen­trögen. Das Motto des Bauträgerwettbewerbs für dieses Areal lautete „Urban Gardening“. Der Bauträger und die Architekten haben dieses Konzept als soziale Komponente und Leitbild in ihr Projekt integriert. Den Bewohnern stehen neben den Pflanzentrögen auch begrünte Terrassen zur Gestaltung zur Verfügung, deren Pflege von ihnen selbst organisiert werden soll. An den Außenfassaden und auch in den Freiräumen der Wohnhausanlage sind Rankgitter angelegt, die dem gesamten Wohngebäude ein grünes, lebendes Gesicht verleihen werden. Am Dach wurde eine Schwarzföhre gepflanzt, die später zum Markenzeichen des „grünen Quartiers“ werden soll.

Projekt
In der Wiesen Ost – Urban Gardening, Bauplatz 1, wabe 23, Helene-Thimig-Weg 2 / Rößlergasse 14, 1230 Wien

Bauherr
BWSG Gemeinnützige allgemeine Bau-, Wohn- und Siedlungs­genossenschaft reg. Gen.m.b.H., Wien

Architektur
Treberspurg & Partner Architekten ZT GmbH, Wien
treberspurg.com

Freiraumplanung
PlanSinn, Planung & Kommunikation GmbH, Wien
plansinn.at

Sozialkonzept
wohnbund:consult, Büro für Stadt.Raum.Entwicklung, Wien

Statik
Dorr – Schober & Partner Ziviltechnikergesellschaft mbH, Wien

Heizung/Klima/Lüftung/Sanitär
Ing. Hiessberger GesmbH, Wien
hiessberger.at   

Projektdaten
Grundstücksfläche: 2364 m²
Bebaute Fläche: 1148 m²
Nutzfläche: Gesamt: 13.610 m², förderbare Nutzfläche: 8105 m²
Bruttogeschoßfläche: 13.097 m²

Projektablauf
Wettbewerb 03/2016
Planungsbeginn 05/2016
Baubeginn 07/2017
Fertigstellung 04/2019

Wettbewerbsdokumentation: ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE 5/2016 (328)

Der Artikel als PDF.


©  Messe Ried
Termine

HAUS & BAU

Die große Bau- und Wohnmesse findet von 8. bis 10. November in Ried statt.

Weiterlesen
© Shutterstock

Das WIFI bietet eine Ausbildung zum Innenraumgestalter an – am 3. September findet eine kostenlose Info-Veranstaltung dazu statt.

Weiterlesen
####Verlagshomepage wettbewerbe.cc termine### Termine

Gebäude und Umwelt im Wechselspiel

9. Kongress der IG Lebenszyklus Bau: Mobilität, Vernetzung und Verknappung / Chancen und Herausforderungen einer vernetzten Raum- und…

Weiterlesen

von Dienstag, 24. März 2020 bis Sonntag, 29. März 2020

 

Weiterlesen

Ausstellungsdauer: 27. September bis 31. Oktober 2019

Eröffnung: Donnerstag, 26. September 2019, 18.00 Uhr

Ort: Architekturhaus Salzburg,…

Weiterlesen

Eine für die Räume des aut konzipierte Ausstellung des Niederländischen Architekturbüros, in der die DNA von MVRDV räumlich erlebbar wird.

Weiterlesen
© Hotel Indigo Warsaw

Das 4-Sterne-Boutique-Hotel Indigo Warsaw Nowy Świat in Warschau ist ein über hundert Jahre altes Baudenkmal.

Weiterlesen
© Glas Marte

Das vom Wiener Architekturbüro BEHF geplante und im Vorjahr fertig gestellte Bürogebäude „The Icon“ im Quartier Belvedere beim Wiener Hauptbahnhof…

Weiterlesen
© Dietrich | Untertrifaller
Produkte & Systeme

Ein Ort der Begegnung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich | Untertrifaller Architekten

Weiterlesen
© Lukas Schaller

Auslober: wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse 10, 1082 Wien

Weiterlesen

Termine

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise

Datum: 23. April 2019 bis 08. September 2019
Ort: Architekturzentrum Wien Museumsplatz 1 , Museumsquartier Wien

architecture speaks: the language of MVRDV

Datum: 06. Juli 2019 bis 28. September 2019
Ort: aut. architektur und tirol, lois welzenbacher platz 1, 6020 innsbruck.

Informationsveranstaltung: Innenraumgestalter-Ausbildung - WIFI

Datum: 03. September 2019
Ort: WIFI Wien, Währinger Gürtel 97 1180 Wien

openBIM-­Praxistage 2019

Datum: 18. September 2019 bis 23. Oktober 2019
Ort: Wien, Graz, Salzburg

Neue Architektur in Südtirol – Die Städte

Datum: 27. September 2019 bis 31. Oktober 2019
Ort: Architekturhaus Salzburg, Sinnhubstraße 3, 5020 Salzburg

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

Alles ist DESIGN 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten