359 Forum
ADVERTORIAL

Für alle Wohnbedürfnisse geeignet

© Schreiner Kastler
© Schreiner Kastler

Die rund 850 geförderten Wohnungen im neuen Stadtquartier Wolfganggasse in Wien-Meidling können an die unterschiedlichsten Familien- und Lebenssituationen angepasst werden.

Im 31.000 Quadratmeter großen Stadtquartier Wolfganggasse in Wien-Meidling wird erstmals ein innovatives Programm für Ein-Eltern-Familien im geförderten Wiener Wohnbau umgesetzt. Alleinerziehende sind speziell auf gute Rahmenbedingungen angewiesen, um ihren Alltag positiv meistern zu können. Im Bauteil Gemeindebau NEU (Visualisierung oben) wird mehr als die Hälfte der 105 Wohnungen als Zweizimmerwohnungen so konzipiert, dass sich neben dem Wohnraum auch ein großes Spiel- und Schlafzimmer befindet. Der kompakte Grundriss und die optimal positionierten, großzügigen Bäder ermöglichen die Wohnungsnutzung auch bei sich ändernden Lebensverhältnissen. Auch die restlichen der rund 850 geförderten Wohnungen auf dem Areal neben der ehemaligen Remise lassen sich mit den über die Standardgrundrisse hinausgehenden Grundrisstypen mittels flexibler Raumaufteilungen an die unterschiedlichen Lebens- und Familiensituationen anpassen. So können beispielsweise mehrere Einzel­wohnungen direkt einem Gemeinschaftsraum zugeordnet werden. Auch die Bildung von Wohngruppen aus mehreren Apartments mit Gemeinschaftsraum, Küche und eigenem großem Freiraum ist möglich.  
Die Gesamtbaukosten des Meidlinger Wohnviertels machen rund 179 Millionen Euro aus, die Stadt Wien unterstützt die Umsetzung mit 53 Millionen Euro Fördermitteln. Die Wolfganggasse ist Teil der unter dem Thema „Neues soziales Wohnen“ stehenden Internationalen Bauausstellung in Wien (IBA_Wien), bei der es um Leist­barkeit, sichere Wohnverhältnisse und zeitge­mäße Standards geht. 

Informationen
wien.gv.at

Der Artikel als PDF


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr