355 Projekte

Falken und Schwalben

Alle Fotos: © Daniel Hawelka/danielhawelka.at
Wohnbau und Garage (im Hintergrund) sind durch einen halböffentlichen Binnenraum getrennt.
Alle Fotos: © Daniel Hawelka/danielhawelka.at

Bauplatz Q, Neu Leopoldau, Wien / F + P Architekten

Im Stadtentwicklungsareal Neu Leopoldau sind drei Bauplätze für Sammelgaragen reserviert. Auf einem davon – dem in der Randzone des Areals gelegenen Bauplatz Q – findet sich ein Wohnbau mit einer Garage gekoppelt. Dieses Projekt wurde im Bauträgerauswahlverfahren nicht ausgelobt, es war in der ersten Verfahrensstufe aber ein Umsetzungskonzept dafür zu erstellen. Die EGW Heimstätte hat hier einen in Richtung Quartiersmitte orientierten Wohnbau mit einem im Norden vorgelagerten Split-Level-Parkdeck kombiniert. Der von Frank + Partner Architekten geplante Baukörper der Wohnbebauung ist geprägt durch das Bild der vorgelagerten Balkone, denen seitlich jeweils Pflanztröge mit Rankgerüsten zugeordnet sind. Die Balkone sind geschoßweise versetzt, jeder Wohnung steht ein privater Pflanzbereich zur Verfügung.

Zweiseitig belüftbar
Das Projekt umfasst insgesamt 28 geförderte Wohnungen, davon zehn nach den Kriterien des SMART-Wohnbauprogramms errichtet. Diese besonders kostengünstigen Einheiten sind über alle Geschoße und Lagen verteilt. Die Jury hatte die im Verfahren vorgelegten Wohnungsgrundrisse bemängelt, die aufgrund der geringen Baukörpertiefe von rund zehn Metern sehr schmal gerieten. Positiv beurteilt wurde die Tatsache, dass die Wohnungsgrundrisse zweiseitig belüftbar sind. Gefallen haben der Jury außerdem die differenzierten Paravents bei den Balkonen im privaten Bereich, das Angebot von Urban Gardening am Garagendach, der Waschsalon sowie das halböffentliche Grün in Form des Canyons.

Canyon und Rankgerüst
Dieser Canyon, ein farblich gestalteter Binnenraum zwischen offenen Laubengängen und Hochgarage, sorgt für gute Belichtung und Belüftung, aber auch für hohe Aufenthaltsqualität. Die Bepflanzung soll für eine Verbesserung des Mikroklimas sorgen. Im Erdgeschoß befindet sich ein Gemeinschafts­raum mit Waschsalon in direkter Verbindung zum gemeinsam genutzten, zum Park orientierten Garten mit Sandkiste, Grillplatz und Hochbeeten. Nebenräume wie Fahrrad- und Kinderwagenabstellräume sind im Untergeschoß untergebracht und barrierefrei durch eine flache Rampe erreichbar.
Die vorgelagerten und mit farbigen Applikationen versehenen Rankgerüste verbinden den Wohnbaukörper mit dem Bau­körper der Garage gestalterisch. Das halb offene Parkhaus dient als zentraler Hub zwischen dem übergeordneten Verkehr und der Mikromobilität im Quartier. Ein neben der Garageneinfahrt situierter überbreiter Stellplatz steht für die Bewohner für  kleine Reparaturen zur Verfügung. Nachdem im Erdgeschoß Freiraum nur in geringem Umfang zur Verfügung steht, gibt es bei diesem Projekt als Ausgleich eine Gemeinschaftsdachterrasse, eine Sommerküche, einen Grillplatz und Tröge auf den privaten Balkonen und Terrassen. Auf dem Gründach des Parkdecks und auf der Wohnhausfassade wurden Nisthöhlen für Turmfalken und Mehlschwalben eingerichtet, die Begrünung der Fassaden ist vor­gesehen.

Der Artikel als PDF


SAVE THE DATE

Weiterlesen

Building future together

4. November 2021, MAK Wien

Weiterlesen
Quelle: Screenshot
Ausschreibungen

Stadt der Zukunft

Die 9. Ausschreibung des FTI-Programms „Stadt der Zukunft“ steht unter dem Leitgedanken „Klimaneutrale Stadt – Mit FTI zum Innovation Leader“.

Weiterlesen

Bauträgerwettbewerb für 150 geförderte Wohneinheiten auf sechs Liegenschaften im 21. und 22. Bezirk ausgeschrieben.

Weiterlesen

Die Concrete Design Competition, ein internationaler Studentenwettbewerb, richtet sich an Studierende in den Themenbereichen Planen, Bauen,…

Weiterlesen

Im Rahmen der Ausstellung „Boden für Alle“ lädt die Ziviltechnikerkammer OÖ/Sbg zum Keynote-Vortrag von Dr. Martin Schürz mit anschließender…

Weiterlesen
Quelle: Screenshot

Mit der Fertigstellung der FTI-Agenda Mobilität 2026 wurde im September 2021 ein wichtiger Schritt für die Implementierung der Forschungs-,…

Weiterlesen

11. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU. 21. Oktober 2021, Einlass ab 11.30 | Beginn um 12.30 Uhr.

Weiterlesen

Neue Möglichkeiten im Neubau.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Portale in die Fensterwelt

Zahlreiche Hersteller von Fenster-, Fassaden- und Torsystemen bieten eigene Zugänge für Architekturschaffende an. Dort können Produkte in allen…

Weiterlesen

Termine

Biogenes Flüssiggas im GEG

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: Online

Gebäude und Raum

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: WKÖ Julius Raab Saal, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

"Konfliktzone Boden - Perspektiven für eine neue, mutige Bodenpolitik"

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: ZT-Kammer OÖ/SBG, Bayerhamerstraße 14, 5020 Salzburg

Future Brick Days

Datum: 04. November 2021
Ort: MAK Wien, Stubenring 5, 1010 Wien

Podiumsdiskussion „Stadtplanung, Wohnbau und Baukultur“

Datum: 24. November 2021
Ort: Technologiezentrum Seestadt, Seestadtstraße 27, 1220 Wien

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr