Haus+Wohnen 2021 Haus + Wohnen

Expressiv traditionell

© Mattia Balsamini
Rekonstruktion einer alten Scheune in Sichtbeton und Stein. Natursteinmauerwerk und Beton harmonieren ideal (Haus 2)
© Mattia Balsamini

Das Architekturbüro ElasticoFarm hat den traditionellen Baustil der Region Friaul mithilfe von Sichtbeton und Naturstein nachempfunden und neu interpretiert.

Sichtbeton und Granit – diese beiden Materia­lien passen gut zusammen, farblich und charakterlich. Sie sind beide Ausdruck einer bewussten Reduktion auf das Wesentliche in der Gestaltung, des Weglassens aller Ornamentik und geben trotz dieser Zurückhaltung ein expressionistisches architektonisches Statement ab. Das italienische Architekturbüro ElasticoFarm hat diese Kombination aus Naturstein und dem Kunststein Beton – einem Konglomerat aus Naturstein, Zement und Wasser – bei der Neugestaltung und Rekonstruktion zweier Wohnhäuser im traditionellen Baustil der Region Friaul-Julisch Venetien eingesetzt. Beim ersten, bereits 2011 fertiggestellten Haus dominieren Mauern aus Stein, Sichtbeton wird für Erker und Terrasse im Außenbereich sowie für die Attika, Zwischendecke und Treppen verwendet. Der Altbestand wurde als Hülle interpretiert, in die neues Leben in Form von schachtelförmigen Baukörpern eingepflanzt wurde. Diese Stahlbetonkuben treten in unterschied­lichen Formen aus der Fassade heraus. Gemeinsam mit den Steinmauern, einem Gewölbebogen und der Hauptfassade verleihen sie dem Haus ein raues, ursprüng­liches Aussehen.
Das zweite, 2018 fertiggestellte Gebäude ist das Resultat der Rekonstruktion einer alten Scheune. Die Verwendung von Stein in seiner ursprünglichen Form war aus Gründen der Ortsbildpflege vorgeschrieben. Während die Gestalt des Hauses durch den Einsatz von konstruktiven Stahlbetonelementen definiert ist, untergräbt hier der Naturstein die Hierarchie des Hauptgebäudes. Die Betonkonstruktion dient darüber hinaus als Verstärkung der Steinstrukturen in einer erdbebengefähr­deten Zone.
Die Häuser sind innen wärmegedämmt und mit Gipskarton oder Holzvertäfelungen verkleidet. Diese Oberflächen wechseln sich mit Sichtbeton- und Steinwänden auch im Inneren ab.

Der Artikel als PDF


Quelle: Screenshot

Die neueste Ausgabe von „energy innovation austria“ zeigt wie im Gebäudebereich in den letzten Jahren in Österreich viele zukunftsweisende…

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Der Bildungscampus Liselotte Hansen-Schmidt in der Seestadt Aspern ist ein Pilotprojekt für das Zusammenspiel von innovativen Konzepten beim…

Weiterlesen

Archicad überzeugt Architekt:innen auf ganzer Linie.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Melinda Borbely

Volks- und Mittelschule Grundäckergasse, Wien / Schluder Architekten

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martin Steinkellner

Campus der Medizinischen Fakultät, Johannes Kepler Universitätsklinikum Linz / Lorenzateliers ZT GmbH

Weiterlesen
Alle Fotos: © Rupert Steiner

Volks- und Mittelschule Bürgerspitalwiese, Wien / Patricia Zacek-Stadler

Weiterlesen
Pläne: © Baumschlager Eberle

Entwicklung ehemaliges Kessler Field, Bayern (D)

Weiterlesen
© Adolf Bereuter

Kindergarten am Engelbach, Lustenau / Innauer Matt Architektur

Weiterlesen
© Pez Hejduk

Zum 90. Geburtstag von Architekt Friedrich Kurrent

Weiterlesen
© Beckerlacour.com

Statt lediglich um Flächen geht es mit Corona beim Bürogebäude schlagartig um Qualitäten. Ansätze mit sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit sind im…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr