Ausschreibungen

ETHOUSE Award 2018

© Hertha Hurnaus
Sieger ETHOUSE Award 2015 „Öffentliche Bauten“: Schul- und Kulturzentrum Feldkirchen an der Donau. Architektur: FASCH+FUCHS ZT GmbH. erarbeitung: Leitner Gebäudedämmung
© Hertha Hurnaus

Die ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) lobt Preis für energieeffizientes Sanieren zum neunten Mal aus.

Wettbewerbsgegenstand
Der Preis ETHOUSE Award würdigt Gebäudesanierungen, die ein gestalterisches, auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an Energieeffizienz unter Beweis stellen.

Bewertungskriterien
Ausführungsqualität, Umgang mit dem Altbestand, architektonische Umsetzung, Umfang der Energieeinsparung

Kategorien
Öffentliche Bauten
Gewerbliche Bauten
Wohnbau möglich

Teilnahmebedingungen
Einreichen können alle privaten und öffentlichen Bauträger, Architekten und Planer, städtische oder einfache Verwaltungsinstitutionen (auch Gemeinden) sowie Wohnbaugesellschaften mit Sitz in Österreich. Eingereicht werden können Objekte, die mit15. November 2014 oder später in Österreich fertiggestellt worden sind.

Termine
Einreichfrist: 15. November 2017
Preisverleihung: 13. März 2018

Jury
Johannes Kislinger (ah3 architekten – Vorsitzender) Renate Hammer (Institute of Building Research & Innovation), Clemens Hecht (Sprecher QG WDS), Richard Mauerlechner (Herausgeber und Geschäftsführer wohnnet.at), Ralph Pasker (Präsident EAE – European Association for External thermal insulation composite systems), Christian Pöhn (MA 39 – Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien),  Bruno Sandbichler (Architekt, sandbichler architekten zt gmbh)

Preisgelder
12.000 Euro

Informationen
ethouse.waermedaemmsysteme.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr