301 Berichte

Ethouse Award 2011

Preis für energieeffizientes Sanieren der Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme

Beteiligung: 23 Projekte, Jurierung Oktober 2011.

Mitte November verlieh die Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) zum vierten Mal den ETHOUSE Award. Damit würdigt sie Sanierungen, die das Thema Energieeffizienz ganzheitlich umsetzen und dabei auch architektonisch Impulse setzen. In den Kategorien Wohnbau und öffentliche Bauten sowie beim Sonderpreis Einfamilienhaus wurden insgesamt fünf Gewinnerprojekte ermittelt. Erstmals geht die Auszeichnung nicht nur an Architekten, sondern auch an verarbeitende Betriebe. Damit soll die Bedeutung der Verarbeitung und die herausragenden Leistungen der Betriebe gerade im Bereich der thermischen Sanierung hervorgehoben werden.

Ganzheitliche Sanierung als Zukunftstrend
Das Siegerprojekt in der Kategorie „Wohnbau“ ist die Generalsanierung der Wohnhausanlage Buckalgasse in Wien, bei der mit einem ausgeklügelten Gesamtkonzept ein Schritt in Richtung Energieautarkie gesetzt wurde. Aufgrund der hohen Qualität der Einreichungen wurden in der Kategorie „Öffentliche Bauten“ gleich drei Projekte prämiert: die Sanierung der Hauptschule Langenzersdorf auf Passivhausqualität, das Gewerbegebäude von Klosterfrau Healthcare in Wien – wo Wärmedämmverbundsysteme in besonderer Weise als architektonisches Material eingesetzt wurden – und der Grazer Karmeliterhof. Hier wurde ein vielschichtiges städtebauliches Gefüge zu einem zeitgemäßen Gebäudekomplex zusammengefügt.

...

 

Sieger Kategorie: Wohnbau
Projekt: Buckalgasse, Wien 23
Architektur: Wien Süd, Wien
Projektverantwortlich: Gerald Batelka
Verarbeitung: G + G Bau- und Baumanagement, Sachsenburg
Projektdauer: 2009/2010
Nutzfläche: 1.218 m2
Energiekennzahl: 30 kWh/m2a (143 kWh/m2a vor Sanierung)

...

 

Sieger Kategorie: Öffentliche Bauten
Projekt: Hauptschule Langenzersdorf, NÖ
Architektur: ah3 architekten, Horn
Projektverantwortlich: Martin Wagensonner, Johannes Klinger
Verarbeitung: S.M.A.K. Bau, Wien
Projektdauer: Oktober 2008 bis Oktober 2010
Nutzfläche: 5.581 m2
Energiekennzahl: 16 kWh/m2a

...

 

Sieger Kategorie: Öffentliche Bauten
Projekt: MCM Klosterfrau Healthcare, Wien 10
Architektur: Büro für Architektur gaupenraub +/-, Wien
Projektverantwortlich: Alexander Hagner, Ulrike Schartner, Birgit Dejaco
Verarbeitung: Pfnier & Co, Oberpullendorf
Projektdauer: November 2009 bis November 2010
Nutzfläche: 1.980 m2
Energiekennzahl: 39 kWh/m2a (233 kWh/m2a vor Sanierung)

...

 

Sonderpreis Einfamilienhaus
Projekt: EFH Hameaustraße, Wien 19
Architektur: ATOS Architekten, Wien/Sierndorf
Projektverantwortlich: Heinrich Schuller
Verarbeitung: Kurt Hammerl, Wien
Projektdauer: Februar 2010 bis Oktober 2011
Nutzfläche: 179 m2
Energiekennzahl: 28 kWh/m2a (vor Sanierung 200 kWh/m2a)

...

 

 

 

 


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr