354 Wettbewerbe

Erweiterung des Georg von Peuerbach-Gymnasiums, Linz

Grundriss Erdgeschoß des Siegerprojekts

Auftraggeberin (Ausloberin): Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H., Unternehmensbereich Schulen, Linz

Gelebte Intention der Schule ist der Wandel des alten Bildes der Schule von belehrender zu lernender Schule. Durch die neue Lernkultur und das pädagogische Konzept weg von reiner Wissensvermittlung hin zu Kompetenzstärkung, Ganztagesbetreuung, Inklusion etc. wird die Schule als Lern- und Lebensort begrif­fen, an dem mehr und mehr Zeit und Raum für selbstorganisiertes, praktisches Lernen verwendet wird. Aufgabenstellung ist die Erweiterung des Gymnasiums um elf Klassen auf insgesamt 40 Klassen inkl. zusätzlicher Sonderunterrichtsräume, Nachmittagsbe­treuungsbereich, einem Mehrzwecksaal und Lehrerarbeitsbereich. Die Unterstufe wird zukünftig 6-zügig und die Oberstufe 4-zügig geführt, 1000 Schüler und Schülerinnen werden von ca. 100 Lehrenden betreut.

Verfahrensorganisation: grabner I konrad architektinnen
Art des Verfahrens: EU-weiter, offener, einstufiger Wettbewerb im Oberschwellenbereich mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanungsleistungen

1. Preis
waax Architekten ZT GmbH (Linz), waax.at

Projektbeurteilung (Ausz. Juryprotokoll)
Ein Projektvorschlag, der die geforderten Themen erfüllt, aber darüber hinausgehend wesentliche neue Qualitäten hinsichtlich Städtebau, Erschließung, Raumgestaltung und Pädagogik sowie Verknüpfung Innenraum zu Außenraum anbietet und somit dem Georg von Peuerbach-Gymnasium einen neuen Impuls für die Zukunft verleiht.

2. Preis: Manfred Waldhör Architektur ZT-GmbH (Linz), architekt-waldhoer.at

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 354. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


Produkte & Systeme

Portale in die Fensterwelt

Zahlreiche Hersteller von Fenster-, Fassaden- und Torsystemen bieten eigene Zugänge für Architekturschaffende an. Dort können Produkte in allen…

Weiterlesen
Quelle: BMK/ William Tadros

Fachkräfte als Klimaschutz-Motor: Das österreichweite Netzwerk an klimaaktiv Kompetenzpartnern bringt die Energiewende in Schwung.

Weiterlesen

Auftraggeber / Auslober: Magistrat der Stadt Wien – MA 51 – Sport Wien, Meiereistraße 7, 1020 Wien

Weiterlesen
© ZOOM VP

Nicht alle können sich den ungebauten Wohnraum vorstellen wie die Profis. Hier leisten digitale Tools neuerdings auf breiter Basis Entwicklungsarbeit.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Daniel Hawelka

GUN – Wohnbau Gundackergasse, Bauplatz A, Wien / trans_city

Weiterlesen
Fotos: Marcel Billaudet

Baugruppenprojekt Pegasus 21 – Neu Leopoldau, Bauplatz I, Wien / Marginter Architekten

Weiterlesen
© Knecht Ludwigsburg Planungs- und Bauleitungsgesellschaft mbH

Hinterlüftete Metallprofile für Sanierungen

Weiterlesen
Alle Fotos: © Heiltherme Bad Waltersdorf, Eisenberger

Neugestaltung Quellenhotel Bad Waltersdorf / KREINERarchitektur mit Isabella Müller-Fuchs

Weiterlesen
© Christian Schütz

Die Rückkehr an den Schreibtisch hat längst begonnen. Aber nicht mehr zwingend an den Schreibtisch im Büro, denn das Umsatteln auf die Möglichkeiten,…

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Energiebündel – Wohnen für Junge und Junggebliebene, Neu Leopoldau, Bauplatz P, Wien | Freimüller Söllinger Architektur ZT GmbH + g.o.y.a. ZT GmbH

Weiterlesen

Termine

Adolf Loos – Nachleben

Datum: 03. September 2020 bis 30. September 2021
Ort: Architekturzentrum Wien

passathon 2021 – RACE FOR FUTURE

Datum: 16. April 2021 bis 16. Oktober 2021
Ort: 200 Gemeinden in ganz Österreich

Die Frauen der Wiener Werkstätte

Datum: 21. April 2021 bis 03. Oktober 2021
Ort: MAK

Zweites K.O.P.T.-Anwenderforum

Datum: 22. September 2021
Ort: DELTA, Haidingergasse 2, 1030 Wien

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr