305 Thema

Ein paar Kilos leichter

Led Net Line von Artemide. Design: Michele De Lucchi & Alberto Nason

Leuchten sind der neue Spiegel des Zeitgeistes, des gesellschaftlichen und des technologischen Wandels. Der Bogen spannt sich von Industriecharme bis Natürlichkeit, von Luxus bis Humor. Mit der LED-Technologie ist die neue Leuchtengeneration auch bedeuten

Es scheint sich ja schon längst abzuzeichnen, dass nach der offiziellen Beerdigung der Glühbirne auch die Tage der hoch gepriesenen Energiesparlampe gezählt sind. Alle, die in das Entwickeln und Entwerfen rund um das Lichtdesign involviert sind, haben nur noch einen Fokus, und zwar jenen, Technik und Gestaltung in Sachen LED unter einen Hut zu bringen.

Ein Licht geht auf

Als man sich dazu entschloss, das so genannte „Glühlampen-Verbot“ zu verhängen, war das gut und schlecht in einem. Das Aus für die Glühlampe bedeutete einen Abschied von einer treuen Begleiterin, die seit ihrer Erfindung ausschließlich Positives geleistet hat. Bis auf den einen Punkt, der ihr zum Verhängnis wurde: Die Sache mit dem Energieverbrauch. Doch sie ebnete den Weg für ihren Nachwuchs, der ohnehin schon viel zu lange in den Kinderschuhen stecken blieb – die Stunde der Licht emittierenden Diode (LED) war endlich gekommen.

Die Energiesparlampe, die keiner wollte und die trotzdem in den Leuchten Einzug hielt, kann man getrost als Pausenprogramm betrachten. Die LED aber legt demonstrativ und immer stärker ihr Potenzial an den Tag – allen Skeptikern zum Trotz. Die technologische Entwicklung bei den Leuchtdioden ist inzwischen rasant vorangeschritten: LEDs leuchten heute in vielen Farben und verschiedenen Weißtönen. Das so verpönte kalte Weiß war gestern, hinzu kommt auch der Faktor der Lichtqualität bei hochwertigen LEDs, die die LED fit für den Wohnraum macht.

Die LED, vor allem bekannt als hoch technoides, exotisches Leuchtmittel für Signal-, Reklame -und Hintergrundbeleuchtung, erobert permanent neue Anwendungsbereiche, und auch das große Energiespar- und Innovationspotenzial spornt die Beleuchtungsindustrie und viele Designer an, diese Lichtquelle noch taugliche rund attraktiver für die Allgemeinbeleuchtung zu machen. Einst noch als winzige Lichtpunkte belächelt, im Hinterkopf aber schon als Zukunftshoffnungsträger abgespeichert, hat zukünftiges Leuchtendesign nur noch eines im Sinn: Mit der LED als starke Partnerin bestmöglich auszukommen. Denn hier gibt es – zum Glück – kein Entrinnen mehr. Und mit Exotik hat das nichts mehr zu tun.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier

 

 


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr