News

Doppelt ausgezeichnet

Bilder: ACO
Die ShowerDrain S+ Duschrinne von ACO wurde beim Plus X Award 2021 gleich in fünf Kategorien ausgezeichnet: „High Quality“, „Design“, „Bedienkomfort“, „Funktionalität“ und „Ergonomie“.
Bilder: ACO

Die neue ACO ShowerDrain S+ Duschrinne überzeugte beim Plus X Award und beim Reddot Award.

Die neueste Duschrinne des Entwässerungsspezialisten ACO punktet beim Plus X Award mit puristischem Design, hoher Materialqualität und zuverlässiger Ablaufleistung und ist außerdem Reddot Award Gewinner 2021 in der Kategorie „innovative product“.

Der Plus X Award zählt zu den weltweit relevanten Innovationspreisen für Technologie, Sport und Lifestyle. Er zeichnet Marken und Produkte für ihren Qualitäts- und Innovationsvorsprung aus. Eine unabhängige Expertenjury aus Fachredakteuren, Designern und Branchenspezialisten vergibt die Gütesiegel des Plus X Awards in verschiedenen Kategorien. Der Red Dot Award für Produktdesign wird jährlich an Produkte aus rund 50 Kategorien verliehen, die durch gute Gestaltungsqualität überzeugen. Zu den Bewertungskriterien der 50 internationalen Experten in der Red Dot Jury zählen unter anderem Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Langlebigkeit, Produktperipherie und ökologische Verträglichkeit.

Funktionalität in elegantem Design
Mit der neuen ShowerDrain S+ schickte ACO bei beiden Bewerben eine Duschrinne ins Rennen, die mit hoher Funktionalität und puristischem Design beeindruckt. Diese Duschrinne vereint die gewohnt hohe Entwässerungskompetenz von ACO mit einem attraktiven Duschrinnenprofil bestehend aus 4 mm dickem, elektropoliertem Edelstahl. Die bodenebene Rinne setzt das Gefälle in der modernen Dusche elegant in Szene, außerdem lässt sich die Rinne besonders leicht reinigen, indem der Rost durch die einzigartige „Tip&Flip“-Funktion werkzeuglos abgenommen wird.

Effizienter und zeitsparender Einbau dank Baukastensystem
Zudem sind Einbau und Reinigung der ACO ShowerDrain S+ ausgesprochen einfach und effizient, denn ein praktisches Baukastensystem mit vormontiertem Rohbauset und Duschrinnenprofil garantiert eine unkomplizierte Gewerkübergabe. Das Rohbauset inkludiert einen Ablaufkörper aus Kunststoff, einen herausnehmbaren Geruchsverschluss sowie eine werkseitig angebrachte Dichtmanschette, die für eine verlässliche Anbindung an die Verbundabdichtung sorgt. Justierbare Stellfüße lassen sich in der Höhe schnell verstellen, und bauseitig kann das Profil der ACO ShowerDrain S+ gekürzt werden, ohne dabei auf einen ebenen Profilübergang zu verzichten. So passt die Duschrinne zu allen gängigen Fliesenformaten und lässt sich rasch an die Größe des Duschbereichs anpassen.

Die Highlights der ACO ShowerDrain S+

  • zeitsparender, einfacher Einbau durch praktisches Baukastensystem mit vormontiertem Rohbauset
  • attraktives Design in langlebigem, elektropoliertem Edelstahl
  • mühelose Reinigung durch einzigartige Tip&Flip-Funktion – der Rost ist werkzeuglos abnehmbar und das darunterliegende Haarsieb rasch zu reinigen

Informationen
aco.at/duschrinne


Naturstein als ökologischer Baustoff par excellence steht im Mittelpunkt des vom Deutschen Naturwerkstein-Verband DNV gemeinsam mit dem Bund Deutscher…

Weiterlesen
Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr