311 Menschen

Diller Scofidio + Renfro – Kunst im öffentlichen Raum

Foto: beigestellt

Das in New York City ansässige Architekturbüro hat mit klassischem Bauen nur noch wenig zu tun. In enger Zusammenarbeit mit einer Hundertschaft von Architekten und Künstlern leiten drei gleichrangige Partner, Elisabeth Diller, Ricardo Scofidio und Charles Renfro, das Office, dem neben Architektur auch Visual und Performing Arts zuzuschreiben sind. Entworfen werden hier alternative Architekturkonzepte, eng verwoben mit verschiedenen Medien, aber auch Fotografie und Video-Installationen, wobei Designelemente völlig neu miteinander kombiniert werden. Elisabeth Diller, der weibliche Part des kreativen Trios und Jahrgang 1954, ist Absolventin der Cooper Union School of Art und erreichte an der Cooper Union School of Architecture den Bachelor-Rang. Neben ihrer Tätigkeit als Architektin lehrt sie als Professorin für Architektur an der Universität Princeton.

Ricardo Scofidio und Charles Renfro sind beide Mitglieder des American Institute of Architects (AIA). Ricardo Scofidio gründete 1979 gemeinsam mit Elisabeth Diller das universelle Designstudio, dem sich Charles Renfro 1997 anschloss und schließlich 2004 zum dritten Partner wurde. Er besuchte die Rice University und machte auf der Columbia University seinen Master in Architektur. Zurzeit arbeitet er als Gastprofessor an der Parsons New School for Design. Mit diesen Informationen wirkt Ricardo Scofidio, Jahrgang 1935, wie eine Art Bindeglied. Auch er besuchte die Cooper Union School of Architecture, holte sich aber sein Bachelor-Diplom an der der Columbia University. Erst kürzlich gewann das New Yorker Trio gemeinsam mit Hardgreaves Associates und Citymakers den Wettbewerb zum „Zaryadye Park“, dem ersten öffentlichen Park in Moskau, der seit einem halben Jahrhundert realisiert wird. 2016 soll dieser fertig sein. Der Parkwird eine wichtige Brücke zwischen den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und den angrenzenden Stadtbezirken schlagen und darüber hinaus ein wichtiges Statement darstellen, wie man mit öffentlichem Raum umgehen sollte. Das gleiche Thema behandeln Diller Scofidio + Renfro bei der geplanten Erweiterung der New Yorker High Line, einer zum öffentlichen Raum umgestalteten ehemaligen Eisenbahntrasse.

www.dsrny.com


Naturstein als ökologischer Baustoff par excellence steht im Mittelpunkt des vom Deutschen Naturwerkstein-Verband DNV gemeinsam mit dem Bund Deutscher…

Weiterlesen
Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr