350 Naturstein

Die Farben des Wassers

© Breitwieser GmbH
Steinkonstruktion als Trennwand zwischen Schwimmbereich und Zierteich
© Breitwieser GmbH

Falthaus mit Schwimmbereich und Zierteich / X Architekten

Kein Baustoff ist so nachhaltig wie Naturstein, denn dieser ist eines der umweltfreundlichsten und -schonendsten Materialien. Im Einklang mit Pflanzen und Wasser stilvoll arrangiert in Szene gesetzt, praktisch und langlebig zugleich, sind die Natursteinplatten, Pooleinfassungen, Blöcke und Pflaster aus dem Hause Breitwieser ein idyllisches Upgrade für jeden Outdoorbereich.

Das Besondere an diesem Außenbereich ist der Naturpool ganz ohne Chlor oder Salz, dessen wild gemusterte Poolverkleidung aus dem exotischen Rain Forest Green Marmor fließend in die ländliche Umgebung übergeht. Die natürlichen Farben des Wassers harmonieren perfekt mit der markanten Musterung des Steins, die klaren Formen des Beckens ergänzen die Architektur des Wohngebäudes. Rund 150 m2 Steinfläche wurden sorgfältig an dem Naturpool verklebt und eine 7 cm breite Steinkonstruktion als Trennwand zwischen Schwimmbereich und Zierteich angefertigt. Eine geschwungene Holzkonstruktion, die als Bereich zum Liegen und Entspannen dient, rundet das Gesamtbild harmonisch ab. Für die angrenzende Steinterrasse sowie die Fassade der Villa kamen mehr als 300 m2 White Shell Kalkstein zum Einsatz, die vorgehängte Steinverkleidung auf der Stützmauer wurde schräg verhängt und mit einer Sonderkonstruktion aus Edelstahl angebracht. Das Besondere an dieser Ausführung sind die exakten Toleranzen wie etwa die Fugen die von den vorgegebenen 5 Millimetern um keinen Millimeter abweichen. Auch auf die Kantenbearbeitung wurde sehr großes Augenmerk gelegt, viele der Kanten wurden sauber in Gehrung gearbeitet und bilden somit den nahtlosen Übergang zwischen den einzelnen Steinplatten.

Projekt
Falthaus Außenbereich, Wienerwald, Wien-Umgebung

Architektur
X Architekten (Linz, Wien), xarchitekten.at

Fertigstellung
2019

Naturstein
Pool: Rainforest Green Marmor
Terrasse und Fassade: White Shell Kalkstein

Natursteinarbeiten
Breitwieser Steinmetz GmbH (Tulln), breitwieser-stein.at

Der Artikel als PDF


Graphisoft lädt Architekten und Ingenieure zum persönlichen Gespräch.

Weiterlesen

Interdisziplinärer Planungswettbewerb mit zwei Phasen. Bewerbungsschluss 28. Januar 2021 (18.00 Uhr MEZ)

Weiterlesen

Die Ausschreibungsphase für den Brick Award 2022 hat begonnen. Bis 8. April 2021 können Projekte eingereicht werden.

Weiterlesen
News Editorial

2020 – ein Weckruf

2020 war ein bedeutungsvolles und herausforderndes Jahr. Das Beste, das man über 2020 sagen kann, ist, dass es bald vorbei ist.

Weiterlesen
© Pittino & Ortner

„Architektur dient nicht sich selbst.“

Weiterlesen
© LC4

Das Wettbewerbsareal liegt am östlichen Rand des Stadtteils Pradl an der Schnittstelle zwischen strukturell sehr unterschiedlich geprägten Gebieten.

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Sirius Aspern J4, Wien // Arkitektfirma Helen & Hard / WGA ZT GmbH

Weiterlesen
© LC4-architektur

„Architektur im Prozess“ entsteht durch ständigen Dialog von Form und Funktion sowie kontextueller Faktoren.

Weiterlesen
© Team Architekturhalle

„Das Zusammenspiel von Proportion, Raumzuschnitt, Materialität und Licht bestimmt das Gebaute.“

Weiterlesen
© Architekturhalle

Die Wettbewerbsaufgabe stellte die dritte und vierte Baustufe des gesamten Vorhabens „Südtiroler Siedlung Pradl-Ost“ der NHT dar.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr