350 Naturstein

Die Farben des Wassers

© Breitwieser GmbH
Steinkonstruktion als Trennwand zwischen Schwimmbereich und Zierteich
© Breitwieser GmbH

Falthaus mit Schwimmbereich und Zierteich / X Architekten

Kein Baustoff ist so nachhaltig wie Naturstein, denn dieser ist eines der umweltfreundlichsten und -schonendsten Materialien. Im Einklang mit Pflanzen und Wasser stilvoll arrangiert in Szene gesetzt, praktisch und langlebig zugleich, sind die Natursteinplatten, Pooleinfassungen, Blöcke und Pflaster aus dem Hause Breitwieser ein idyllisches Upgrade für jeden Outdoorbereich.

Das Besondere an diesem Außenbereich ist der Naturpool ganz ohne Chlor oder Salz, dessen wild gemusterte Poolverkleidung aus dem exotischen Rain Forest Green Marmor fließend in die ländliche Umgebung übergeht. Die natürlichen Farben des Wassers harmonieren perfekt mit der markanten Musterung des Steins, die klaren Formen des Beckens ergänzen die Architektur des Wohngebäudes. Rund 150 m2 Steinfläche wurden sorgfältig an dem Naturpool verklebt und eine 7 cm breite Steinkonstruktion als Trennwand zwischen Schwimmbereich und Zierteich angefertigt. Eine geschwungene Holzkonstruktion, die als Bereich zum Liegen und Entspannen dient, rundet das Gesamtbild harmonisch ab. Für die angrenzende Steinterrasse sowie die Fassade der Villa kamen mehr als 300 m2 White Shell Kalkstein zum Einsatz, die vorgehängte Steinverkleidung auf der Stützmauer wurde schräg verhängt und mit einer Sonderkonstruktion aus Edelstahl angebracht. Das Besondere an dieser Ausführung sind die exakten Toleranzen wie etwa die Fugen die von den vorgegebenen 5 Millimetern um keinen Millimeter abweichen. Auch auf die Kantenbearbeitung wurde sehr großes Augenmerk gelegt, viele der Kanten wurden sauber in Gehrung gearbeitet und bilden somit den nahtlosen Übergang zwischen den einzelnen Steinplatten.

Projekt
Falthaus Außenbereich, Wienerwald, Wien-Umgebung

Architektur
X Architekten (Linz, Wien), xarchitekten.at

Fertigstellung
2019

Naturstein
Pool: Rainforest Green Marmor
Terrasse und Fassade: White Shell Kalkstein

Natursteinarbeiten
Breitwieser Steinmetz GmbH (Tulln), breitwieser-stein.at

Der Artikel als PDF


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr