350 Naturstein

Die Farben des Wassers

© Breitwieser GmbH
Steinkonstruktion als Trennwand zwischen Schwimmbereich und Zierteich
© Breitwieser GmbH

Falthaus mit Schwimmbereich und Zierteich / X Architekten

Kein Baustoff ist so nachhaltig wie Naturstein, denn dieser ist eines der umweltfreundlichsten und -schonendsten Materialien. Im Einklang mit Pflanzen und Wasser stilvoll arrangiert in Szene gesetzt, praktisch und langlebig zugleich, sind die Natursteinplatten, Pooleinfassungen, Blöcke und Pflaster aus dem Hause Breitwieser ein idyllisches Upgrade für jeden Outdoorbereich.

Das Besondere an diesem Außenbereich ist der Naturpool ganz ohne Chlor oder Salz, dessen wild gemusterte Poolverkleidung aus dem exotischen Rain Forest Green Marmor fließend in die ländliche Umgebung übergeht. Die natürlichen Farben des Wassers harmonieren perfekt mit der markanten Musterung des Steins, die klaren Formen des Beckens ergänzen die Architektur des Wohngebäudes. Rund 150 m2 Steinfläche wurden sorgfältig an dem Naturpool verklebt und eine 7 cm breite Steinkonstruktion als Trennwand zwischen Schwimmbereich und Zierteich angefertigt. Eine geschwungene Holzkonstruktion, die als Bereich zum Liegen und Entspannen dient, rundet das Gesamtbild harmonisch ab. Für die angrenzende Steinterrasse sowie die Fassade der Villa kamen mehr als 300 m2 White Shell Kalkstein zum Einsatz, die vorgehängte Steinverkleidung auf der Stützmauer wurde schräg verhängt und mit einer Sonderkonstruktion aus Edelstahl angebracht. Das Besondere an dieser Ausführung sind die exakten Toleranzen wie etwa die Fugen die von den vorgegebenen 5 Millimetern um keinen Millimeter abweichen. Auch auf die Kantenbearbeitung wurde sehr großes Augenmerk gelegt, viele der Kanten wurden sauber in Gehrung gearbeitet und bilden somit den nahtlosen Übergang zwischen den einzelnen Steinplatten.

Projekt
Falthaus Außenbereich, Wienerwald, Wien-Umgebung

Architektur
X Architekten (Linz ), xarchitekten.at

Fertigstellung
2008

Naturstein
Pool: Rainforest Green Marmor
Terrasse und Fassade: White Shell Kalkstein

Natursteinarbeiten
Breitwieser Steinmetz GmbH (Tulln), breitwieser-stein.at

Der Artikel als PDF


(c) Stadt Wien/C. Fürthner

Beschlossen wurden u.a. die Flächenwidmungen zum Otto-Wagner-Areal und Eurogate II sowie Grundsatzstrategien der Wiener Stadtentwicklung.

Weiterlesen

Auslober / Auftraggeber: Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft m.b.H., Ignaz-Harrer-Straße 84, 5020 Salzburg. Projektverantwortlich: DI H.-J.…

Weiterlesen
© Larissa Agel

SODA architekten wurde 2019 von Robert Breinesberger, Kerstin Jahn und Erwin Winkler in Wien gegründet. Kennengelernt hat sich das Architektenteam…

Weiterlesen
© Bruno Klomfar

Der von den Architekten Karl Schwanzer und Eugen Wörle geplante Trakt der Universität für angewandte Kunst wurde sensibel saniert – die…

Weiterlesen
© Franz&Sue/Hertha Hurnaus
Interior Design

Offene Atmosphäre

Bildungszentrum Innenstadt Leoben / Franz und Sue Architekten

Weiterlesen
© arge riegger metzler schelling

Die Landeshauptstadt Bregenz plant neben dem bestehenden Hallenbad den Neubau des Hallenbades Bregenz.

Weiterlesen
© Architekt Christian Andexer
Produkte & Systeme

Kollisionsfreie Pläne

Planung und Umsetzung der Autobahnmeisterei Bruck mithilfe von Building Information Modeling waren ein Lernprozess für Planer und die Bauindustrie.

Weiterlesen
© Zinkpower
Produkte & Systeme

Feuerverzinkt

Green Innovation Building K21, Brunn am Gebirge / Ruczka ZT Architekten

Weiterlesen
© SODA Architekten

Auslober: Stadt Graz – Stadtbaudirektion/Referat Hochbau, Europaplatz 20, 8011 Graz

Weiterlesen
© Pez Hejduk

Wohnbau Sonnwendviertel BPL C.11.A / Baumschlager Eberle

Weiterlesen

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten