331 Produkte & Systeme

Der Wert des Kellers

© Photographee.eu – Fotolia
© Photographee.eu – Fotolia

Ein hochwertiger Keller zahlt sich aus: Der Verkaufswert eines unterkellerten Gebäudes liegt verglichen mit einem gleichwertigen Gebäude ohne Keller um 20 bis 30 Prozent höher.

Die Mehrkosten dafür betragen dagegen nur fünf bis acht Prozent der Gesamtbaukosten. Qualitätskriterien sind eine gute Wärme­dämmung und ein effizienter Feuchtigkeitsschutz der Außenbauteile sowie des Bodens. ACO bietet ein neues Komplettsystem: Mit den ACO Therm Lichtschächten bringen Bauherren mehr Licht in den Keller und schützen die Innenräume vor steigendem Grundwasser und Rückstau. Der weiterentwickelte Lichtschacht in der Tiefe 600 mm bringt nicht nur erhöhte Sta­bilität durch die neue Materialstruktur, sondern punktet auch durch die verbesserte Position des Entwässerungsanschlusses. Dieser befindet sich außer­halb der Dämmebene, wodurch Wärmebrücken verhindert und die Einbauarbeiten erleichtert werden. Ein großer Vorteil des neuen Lichtschachtes ist die Höhenverstellbarkeit im montierten Zustand. Dadurch kann die Lichtschachthöhe vor der Hinterfüllung, ohne die Verschraubung zu lösen, ans erforderliche Niveau angepasst werden.

Die dreifachverglasten ACO Therm 3.0 Leibungskellerfenster sorgen mit einem Uw-Wert von 0,86 W/m2k für optimale Wärmedämmung. Bei Neubau, Erneuerung oder Instandsetzung von Gebäuden darf bei Fenstern und Fenster­türen der Wärmedurchgangskoeffizient von 1,40 W/m2k nicht überschritten werden. Die passivhaustaugliche Variante des ACO Therm 3.0 Leibungs­keller­fensters ist mit einer zusätzlichen Kerndämmung ausgestattet und erreicht damit einen Uw-Wert von 0,74 W/m2K.

Informationen
aco.at/Kellerfenster


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr