326 Architektur Forum

Der Wert der Sanierung

© Hertha Hurnaus

Forschungen an der TU Wien zu Immobilien-Wertsteigerungen bei Sanierungsmaßnahmen

von: Univ. Prof. DI Dr. Martin Treberspurg

Wenn über den Wert von Architektur dis­kutiert wird, gibt es eine Vielzahl an Ansichten, die von zahlreichen objektiven und subjektiven Sichtweisen geprägt sind. Den Wert einer Sanierung zu beziffern ist ebenso vielschichtig. Die reine Substanzerhaltung ist dabei die grundlegendste Form der Sanierung, sie stellt sicher, dass das Gebäude den aktuellen bautechnischen Normen entspricht. Barrierefreiheit, Brandschutz, Baustatik und Feuchteschutz, um nur einige zu nennen, bilden das Grundgerüst der Erhaltungsmaßnahmen.

Im Bereich des ökologischen Bauens geht man mehrere Schritte weiter: Die Substanzerhaltung wird zum Anlass genommen, das Gebäude auch hinsichtlich Energieeffizienz und der Einbindung erneuerbarer Energiesysteme auf einen qualitativ hochwertigen Standard zu bringen. Die Gebäudehülle und Gebäudetechnik können jeweils nach den gültigen Richtlinien saniert werden. Gehen die Maßnahmen darüber hinaus, kann sichergestellt werden, dass das Gebäude nicht nur zukunfts­fähig ist, sondern auch maßgeblich zu einer Reduktion von treibhausrelevanten Emissionen und damit zur Erfüllung der Klimaziele beiträgt.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr