351 Immobilien
ADVERTORIAL

DELTA gewinnt Architekturwettbewerb Feuerwehrhaus Gramatneusiedl

© DELTA
© DELTA

Der Entwurf von DELTA für das neue Feuerwehrhaus in Gramatneusiedl hat die Jury überzeugt und ist als Sieger aus dem Architekturwettbewerb hervorgegangen.

Die Gemeindeführung und die Feuerwehr sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Nachdem sich die Feuerwehr schon lange ein neues Feuerwehrhaus gewünscht hat, gibt es mit dem Projekt nun auch einen konkreten Entwurf für das neue Gebäude.

Minimalismus für maximale Ergebnisse
Das neue Feuerwehrhaus ist ein funktionelles Gebäude, das die Ansprüche nach energiesparendem und ressourcenschonendem Bauen mit einer klaren, reduzierten Architektursprache verbindet. Die räumliche Struktur steht in einem Beziehungsnetz zum umgebenden Außenraum und Übungshof sowie zu den inneren Funktionen und Abläufen. Der Freiraum ist multifunktional einsetzbar und sorgt gleichzeitig für eine harmonische Einbettung des Gebäudes in die Umgebung. Dieser kann außerdem für Festivitäten, sportliche Aktivitäten und vieles mehr genutzt werden. Zusätzlich wurde auch Platz für eine Polizeistelle eingeplant, die in Zukunft dort realisiert werden könnte.

Juryentscheidung
Der ausschlaggebende Punkt bei der Entscheidung für den Entwurf von DELTA war die Wirkung des bebauten Grundstücks
auf die Landschaft sowie das innovative Energiekonzept. Auch die Wirkung auf den angrenzenden Friedhof wurde von der Jury als stimmig betrachtet, da eine klare Trennung zwischen den beiden Bereichen geschaffen wurde, um die Friedhofsbesucher nicht zu stören. Weitere zentrale Kriterien im Wettbewerb waren Funktionalität, die gestalterische und räumliche Qualität und die Nutzung des vorhandenen Grund­stückes.

Informationen
delta.at

Der Artikel als PDF


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr