Haus+Wohnen 2021 Haus + Wohnen

Haus auf einer Insel

Alle Fotos: Ivar Kvaal © Atelier Oslo

Alle Fotos: Ivar Kvaal © Atelier Oslo

Ein auf einem Felsen errichteter Pavillon aus Beton, Glas und Holz hebt die Trennung von innen und außen auf. Planung: Atelier Oslo Architects

Auf einer Insel an der Südküste Norwegens, auf einem glatten und gekrümmten, in Richtung Meer abfallenden Felsen liegt ein kleines Haus. Es wurde für zwei Künstler errichtet, die einen Ort zum Nachdenken und Arbeiten und ein Haus mit viel Licht wollten. Das Atelier Oslo Architects entwarf ein pavillonartiges Gebäude aus Beton und Glas und Holz.
Betreten wird das Haus von einem höher gelegenen Felshügel über eine Holzbrücke, die über das Dach und auf der dem Meer zugewandten Seite wieder hinunter ins Hausinnere führt. Mit diesem Weg sollen sich die Bewohner geistig auf den Übergang zum Leben auf der Insel vorbereiten. Betonierte Terrassen und Stiegen rund um das Haus integrieren die Topografie des Standorts mit dem Felsen in die Außenanlagen und schaffen eine Vielzahl unterschiedlicher Außenräume auf verschie­denen Ebenen. Auch im Inneren ist der Boden betoniert. Damit wird die Trennung von innen und außen aufgehoben. Das Innere des Hauses wird Teil der Landschaft, die unterschiedlichen Qualitäten des Standorts werden zu einem Teil der Architektur. Aus dem Betonboden wachsen Küche, Bad und Kamin, die den Bewohnern als Möbel dienen, die auf dem Felsen stehen.

Wechselspiel aus Licht und Schatten
Eingefasst ist der Pavillon aus Glas und Beton mit einem vorgefertigten Gerüst aus Kebonyholz. Das ist Holz, dessen Zellen durch eine spezielle Behandlung mit Alkohol permanent verändert werden, wodurch es sehr hart und widerstandsfähig wird. Es hat eine braune Färbung, durch direkte Bewitterung bildet sich allerdings mit der Zeit eine silbergraue Patina. Diese Art der Verkleidung erzeugt, bedingt durch die Wanderung der Sonne, tagsüber ein wechselndes Spiel aus Licht und Schatten und bezieht so den Innenraum noch intensiver in die Natur ein. Nachts strahlt das Haus Licht nach außen und das Holzgerüst dient zugleich als Sichtschutz nach innen. 

Der Artikel als PDF

Projekt
House on an Island, Skåtøy Island (NOR)

Bauherr
Privat

Architektur
Atelier Oslo AS

Konsulenten
B+G Ingenieure Bollinger und Grohmann GmbH, Frankfurt/Main
Norconsult AS, Sandvika (NOR)

Projektdaten
Grundstücksfläche: 700 m²
Bebaute Fläche: 70 m²

Materialien
Bauweise: Tragkonstruktion Stahlbeton
Innenwände: Stahlbeton
Fassade: Aluminium-Stabfassade, WDVS, Pfosten-Riegel-Fassade
Böden: Beton

Projektablauf
Planungsbeginn 06/2016
Baubeginn 05/2018
Fertigstellung 09/2020


SAVE THE DATE

Weiterlesen

Building future together

4. November 2021, MAK Wien

Weiterlesen
Quelle: Screenshot
Ausschreibungen

Stadt der Zukunft

Die 9. Ausschreibung des FTI-Programms „Stadt der Zukunft“ steht unter dem Leitgedanken „Klimaneutrale Stadt – Mit FTI zum Innovation Leader“.

Weiterlesen

Bauträgerwettbewerb für 150 geförderte Wohneinheiten auf sechs Liegenschaften im 21. und 22. Bezirk ausgeschrieben.

Weiterlesen

Die Concrete Design Competition, ein internationaler Studentenwettbewerb, richtet sich an Studierende in den Themenbereichen Planen, Bauen,…

Weiterlesen

Im Rahmen der Ausstellung „Boden für Alle“ lädt die Ziviltechnikerkammer OÖ/Sbg zum Keynote-Vortrag von Dr. Martin Schürz mit anschließender…

Weiterlesen
Quelle: Screenshot

Mit der Fertigstellung der FTI-Agenda Mobilität 2026 wurde im September 2021 ein wichtiger Schritt für die Implementierung der Forschungs-,…

Weiterlesen

11. Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU. 21. Oktober 2021, Einlass ab 11.30 | Beginn um 12.30 Uhr.

Weiterlesen

Neue Möglichkeiten im Neubau.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Portale in die Fensterwelt

Zahlreiche Hersteller von Fenster-, Fassaden- und Torsystemen bieten eigene Zugänge für Architekturschaffende an. Dort können Produkte in allen…

Weiterlesen

Termine

Biogenes Flüssiggas im GEG

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: Online

Gebäude und Raum

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: WKÖ Julius Raab Saal, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

"Konfliktzone Boden - Perspektiven für eine neue, mutige Bodenpolitik"

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: ZT-Kammer OÖ/SBG, Bayerhamerstraße 14, 5020 Salzburg

Future Brick Days

Datum: 04. November 2021
Ort: MAK Wien, Stubenring 5, 1010 Wien

Podiumsdiskussion „Stadtplanung, Wohnbau und Baukultur“

Datum: 24. November 2021
Ort: Technologiezentrum Seestadt, Seestadtstraße 27, 1220 Wien

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr