329 Thema

Brutal ehrlich und schön harmonisch

© CC-BY-3.0
© CC-BY-3.0

Von der Neogotik Schinkels über den Brutalismus bei Le Corbusier bis zur meditativen Betonarchitektur Andos: Beton und Ziegel in Sichtbauweise inspirieren Architekten.

von: Iris Meder

„Materialbau“ hieß das Zauberwort: die Materialsichtigkeit von Gebäudefassaden. Den Anfang machte Friedrich Schinkel mit der Friedrichswerderschen Kirche in Berlin. Mit ihrer dezenten Neogotik nahm sie Bezug auf die norddeutsche Backsteingotik, die mit ihren mächtigen Pfarr- und Klosterkirchen, Rathäusern und Stadttoren den Nord- und Ostseeraum bis heute prägt. Ziegel kamen meist zum Einsatz, wo Naturstein nicht verfügbar war. Das Vorkommen von Tonerde für die Produktion von harten, höher gebrannten und durch die geringere Wasseraufnahme wetterbeständigeren Tonziegeln begünstigte dabei den Einsatz von Sichtziegeln anstelle der weniger widerstandsfähigen Backsteine, die verputzt wurden. Städte wie Danzig, Stralsund, Lübeck, Bologna, Siena, Toulouse und Toledo verdanken ihr Erscheinungsbild ihren Sichtziegelbauten.

Sichtziegel wieder populär gemacht
Im 19. Jahrhundert machten, zunächst in Preußen, Schinkel und seine Schüler den im Barock unbeliebten Sichtziegelbau wieder populär. Das unbestrittene Meisterwerk eines protofunktionalistischen Einsatzes von Sichtziegeln war Schinkels 1831-36 realisierte, nahe der Friedrichswerderschen Kirche gelegene Bauakademie. Revolutionär war hier der Einsatz unverputzter Ziegel bei einem repräsentativen Profanbau. Das nach dem Zweiten Weltkrieg in Ost-Berlin gelegene ikonische Gebäude wurde 1962 abgebrochen. Jüngst gab der Deutsche Bundestag 62 Millionen Euro für eine Rekonstruktion des Baus frei.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


© Stefan Zoltan

Für die Gestaltung dieses Parks in Bük (Ungarn) sollte ein sowohl der klerikalen als auch der staatshistorischen Würdigung adäquater Rahmen in Form…

Weiterlesen
Foto: Poschacher

Sitzbänke aus Herschenberger Granit sind die prägenden Elemente bei der Gestaltung des öffentlichen Raums im zentralen Seeparkquartier.

Weiterlesen
© Richard Watzke

Der Wiener Stadterneuerungspreis widmet sich der Erneuerung bestehender Bausubstanz. Die Ein­reichungen umfassen Sanierungen historischer Baudenkmale…

Weiterlesen
Alle Bilder © Richard Watzke

Bei der erstmaligen Sanierung eines Fassadenabschnittes der Neuen Burg wurden sämtliche Steine schonend gereinigt, Fehlstellen ergänzt und…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Franken-Schotter

The sky is the limit, möchte man angesichts der steil aufragenden Fassade von 35 Hudson Yards denken. Ein Glasturm, ja, aber ein ganz besonderer.…

Weiterlesen
####Verlagshomepage wettbewerbe.cc termine###

Digital Findet Stadt 2021

Innovationskongress für Planen, Bauen & Betreiben holt internationale Vorzeigeprojekte nach Wien

Weiterlesen

Der wohnfonds_wien schreibt einen Bauträgerwettbewerb für die Liegenschaft 22., Hirschstettner Straße 37A aus. Themen sind „Bewegung und Sport“ und…

Weiterlesen
Quelle: Screenshot

Nachhaltiges Bauen und Sanieren ist auf dem Vormarsch: Neubauten und Sanierungen nach klimaaktiv Gebäudestandard verzeichneten 2020 erneut einen…

Weiterlesen

Der Countdown läuft: Am 29.5. wartet der neue Event Wohnen & Interieur Day@Home! Er bringt Expertenwissen, visuelle Begeisterung und exklusive…

Weiterlesen
© ACO

Die Wohnung wird ab dem Pensionsalter immer mehr zum zentralen Lebensmittelpunkt. Dabei wünschen sich die meisten Seniorinnen und Senioren, möglichst…

Weiterlesen

Termine

Adolf Loos – Nachleben

Datum: 03. September 2020 bis 30. September 2021
Ort: Architekturzentrum Wien

passathon 2021 – RACE FOR FUTURE

Datum: 16. April 2021 bis 16. Oktober 2021
Ort: 200 Gemeinden in ganz Österreich

Die Frauen der Wiener Werkstätte

Datum: 21. April 2021 bis 03. Oktober 2021
Ort: MAK

Ausstellung: Sehnsuchtsort Schule

Datum: 28. April 2021 bis 09. Juli 2021
Ort: afo, architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz

Ausstellung: Der Architekturwettbewerb

Datum: 24. Juni 2021 bis 16. Juli 2021
Ort: Architektur Haus Kärnten, St. Veiter Ring 10, 9020 Klagenfurt

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr