Interior Design Aktuelles

Bora Beleuchtung – Minimalistisches Design und maximales Licht

Alle Fotos: © Bora
Den Platz über einem BORA Kochfeldabzugssystem mit Licht zu nutzen, macht Sinn. Der Premiumhersteller BORA hat sich daher das Thema Beleuchtung näher angesehen und bringt zwei Pendelleuchten in den Küchenfachhandel.
Alle Fotos: © Bora

Mit BORA Horizon und BORA Stars erweitert die deutsch-österreichische Unternehmensgruppe ihr Sortiment an Premium-Kücheneinbaugeräten um das Thema Beleuchtung. Ob über Arbeitsfläche, Kochfeld oder Esstisch – verschiedene Varianten der horizontalen Pendelleuchte BORA Horizon und der vertikalen Pendelleuchte BORA Stars sorgen in jeder Situation für die optimale Lichtstimmung und fügen sich unaufgeregt und edel in das Gesamtbild der Küche ein. Erhältlich sind beide Leuchten in jeweils drei Farben.

von: Redaktion

Gutes Licht spielt im Lebensraum Küche eine wesentliche Rolle: Es sorgt für optimale Ausleuchtung beim Kochen und eine angenehme Atmosphäre beim Essen. Faktoren wie Ausrichtung, Lichtfarbe und Lichtintensität haben unmittelbaren Einfluss auf die Raumatmosphäre und damit auf unser Wohlbefinden. Helligkeit und Lichtfarben beeinflussen das Essverhalten und unsere Stimmung: neutralweißes Licht macht munter am Morgen, warmweißes Licht hat eine beruhigende Wirkung. Die BORA Beleuchtung sorgt mit den verschiedenen Varianten und Einstellungsmöglichkeiten der neuen Pendelleuchten BORA Horizon und BORA Stars in jeder Situation für die optimale Lichtstimmung.

BORA Horizon – Direkt und indirekt smart beleuchtet

Als kompakte „2 in 1 Beleuchtung“ mit höchster Lichtqualität eignet sich die lineare Pendelleuchte BORA Horizon zur indirekten Ambientebeleuchtung über dem Esstisch genauso wie zur direkten Beleuchtung über dem Kochfeld. Das indirekte Ambiente-Licht sowie die direkte Beleuchtung sind dabei unabhängig voneinander steuerbar. Die fünfstufige Farbtemperaturänderung von kaltweiß zu warmweiß sowie das stufenlose Dimmen sorgen für eine angenehme Atmosphäre im Lebensraum Küche.

BORA Horizon ist in der Höhe werkzeuglos verstellbar: In der Variante ‚Fix‘ ist die Höheneinstellung über die Seilstopper am Deckengehäuse vorzunehmen und in der Variante ‚Move‘ direkt am Leuchtkörper, sodass die Höhe der Beleuchtung individuell auf die Begebenheiten im Koch- und Essbereich angepasst werden können. BORA Horizon verfügt über vier Funktionen, welche einfach und benutzerfreundlich per Gestensteuerung zu bedienen sind: Licht ein/aus, Licht dimmen, Farbtemperatur wechseln und die Entkoppelung der Lichtquelle zu direkter oder indirekter Beleuchtung – Händewaschen vor dem Bedienen des Lichtschalters ist somit nicht mehr nötig. Die Leuchte ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: elegantes Schwarz, beruhigendes Moosgrün und malerisches Roségold.

BORA Stars – Einzeln und als Ensemble dezent erhellt zur Sterneküche

Die vertikale Pendelleuchte BORA Stars passt sich dank ihres variablen Systems jeder Raumsituation an und kreiert eine besondere Lichtstimmung. Die neue Leuchte ist als einzelnes Licht in einer Aufbau- und Einbauvariante oder mit jeweils drei Leuchten als Ensemble in linearer oder zirkularer Anordnung erhältlich. Die hochwertigen Pendelleuchten BORA Stars, die es in den Farben Schwarz, Moosgrün und Roségold gibt, schweben scheinbar über der Arbeitsfläche, dem Kochfeld oder dem Esstisch und fügen sich unaufgeregt und edel in den Lebensraum Küche ein.

Mehr Informationen unter bora.com


Alle Fotos: © Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG

Mit der Miniaturschale Miena bringt Kaldewei erstmals ein Wohnaccessoire aus kreislauffähiger Stahl-Emaille auf den Markt. Das filigrane…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Adrien Barakat

Das Geschäfts- und Bürogebäude Alto Pont-Rouge ist der vierte und letzte Baustein für das Geschäftsviertel Esplanade Pont-Rouge in Genf. Durch die…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Der Bauverein zu Lünen eG errichtete auf dem ehemaligen Zechengelände Preußen I/II in Lünen Horstmar ein Wohnquartier, dessen verantwortungsvoller…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Tarkett

Lebendiges Flächenbild mit beruhigender Wirkung: Tarkett stellt Makeover der Teppichfliesen-Kollektion Desso Desert vor.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martin Croce

Ein Event, das die Vorstellungskraft weckt, war der Anspruch der PREFARENZEN-Buch- und Kalender-Präsentation 2024: Dies gelang dank der charmanten,…

Weiterlesen
© Michael Kreyer

In Folge 11 von Light Talks, dem Podcast der Zumtobel Group, spricht David Schmidmayr, Gründer und CEO von Better Plants R&D – einem unabhängigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Triflex

Parkhäuser sind oft der erste Eindruck und die Visitenkarte eines Unternehmens, Einkaufzentrums oder einer Verwaltung. Ein ansprechendes und…

Weiterlesen
Alle Fotos: © storaenso

Das neue architektonische Wahrzeichen aus einzigartigem Massivholzbau: Der Wisdome Stockholm ist eine neue wissenschaftliche Erlebnisarena im Innenhof…

Weiterlesen
© Adriane Windner/ Röfix AG

Erwin Platzer (57) ist seit dem 1. November 2023 neuer Vertriebsleiter der Röfix AG für Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland am…

Weiterlesen
© Zeynep Oba

Bollinger + Fehlig Architekten entwirft Neugestaltungskonzept für 360 seniorengerechte Wohnungen in Marzahn-Hellersdorf, Berlin.

Weiterlesen

Kennen Sie das ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE in der Printversion?

Bestellen Sie HIER ein Probeabonnement
3 Ausgaben um € 15,-

Übrigens: Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen! Hier finden Sie die Anleitung. In unserem Archiv finden Sie alle bisherigen Ausgaben zum digitalen Blättern weiterhin gratis!



Termine

Technologie und Gebäudetechnik im Einklang

Datum: 03. März 2024 bis 08. März 2024
Ort: Messe Frankfurt

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr