365 Naturstein

Bis ins kleinste Detail

© Richard Watzke
© Richard Watzke

Im Zuge der Generalsanierung einer Villa in Wien erhielten die Bäder und der Wellnessbereich eine aufwendige Ausstattung aus Naturstein. Für ein harmonisches Gesamtbild wurde bereits beim Steinschnitt die Maserung jeder einzelnen Platte berücksichtigt.

von: Richard Watzke

Ein solches Projekt bekommt man nicht alle Tage: Bei der Sanierung und Neugestaltung einer repräsentativen Villa in Wien spielt Naturstein an Böden und Wänden sowie beim Mobiliar eine besonders prominente Rolle. Großen Wert legte der Auftraggeber auf eine hochwertige Gesamt­erscheinung aller Räume einschließlich der Bäder und des Wellnessbereichs im Untergeschoß. Für Architekten und Ausführende bedeutete dieser Anspruch eine perfekte Vorbereitung bis ins kleinste Detail. Neben der Abstimmung mit allen Gewerken erforderte vor allem die Auswahl des Rohmaterials große Aufmerksamkeit. Damit die Entwürfe möglichst exakt realisiert werden konnten, wurden die Steinspezialisten von Schreiber & Partner von Anfang an in die Planungsphase eingebunden. Dank dieser frühen Beteiligung konnten die Vorstellungen des Auftraggebers berücksichtigt und Details wie Verlegemuster, Fugenschnitt und Ecklösungen im Vorfeld geklärt werden. Als Naturbaustoff unterliegt jeder Stein natürlichen Schwankungen in Maserung und Struktur. Anhand der präzisen Vorgaben konnten die geeigneten Rohblöcke gezielt bei den Lieferanten vor Ort selektiert werden.
Auch bei der Verarbeitung wurde nichts dem Zufall überlassen. Bei den Wandbekleidungen zieht sich die Textur über die Plattengrenzen hinweg und sogar um die Ecken herum. Eine spezielle Lösung erhielten die Kanten: Statt der üblichen Gehrungen oder stumpfen Anschlüsse formen die Plattenstöße an den Außenecken eine kleine Nut. Weitere Details sind die Sockelverkleidungen, deren Form an die Türstöcke angeglichen ist, sowie die gerundeten Friese, die die Form der Wannenumrandung im Boden wiederholen. Beim vollendeten Projekt sind es genau solche Feinheiten, die das Gesamtergebnis auszeichnen.

Projekt
Generalsanierung einer Villa in Wien

Architekt
Leopold ZT GmbH, 1050 Wien
leopoldzt.at

Natursteinarbeiten
Schreiber & Partner Natursteine GmbH, 2170 Poysdorf
sp-natursteine.at

Naturstein
Bäder: Emperador Dark, Crema Marfil, Giallo Rosato, Adria Venato
Hamam und Schwimmhalle: Vratza Kalkstein, Marmara-Marmor

Der Text als PDF


Alle Fotos: © Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG

Mit der Miniaturschale Miena bringt Kaldewei erstmals ein Wohnaccessoire aus kreislauffähiger Stahl-Emaille auf den Markt. Das filigrane…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Adrien Barakat

Das Geschäfts- und Bürogebäude Alto Pont-Rouge ist der vierte und letzte Baustein für das Geschäftsviertel Esplanade Pont-Rouge in Genf. Durch die…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Der Bauverein zu Lünen eG errichtete auf dem ehemaligen Zechengelände Preußen I/II in Lünen Horstmar ein Wohnquartier, dessen verantwortungsvoller…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Tarkett

Lebendiges Flächenbild mit beruhigender Wirkung: Tarkett stellt Makeover der Teppichfliesen-Kollektion Desso Desert vor.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martin Croce

Ein Event, das die Vorstellungskraft weckt, war der Anspruch der PREFARENZEN-Buch- und Kalender-Präsentation 2024: Dies gelang dank der charmanten,…

Weiterlesen
© Michael Kreyer

In Folge 11 von Light Talks, dem Podcast der Zumtobel Group, spricht David Schmidmayr, Gründer und CEO von Better Plants R&D – einem unabhängigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Triflex

Parkhäuser sind oft der erste Eindruck und die Visitenkarte eines Unternehmens, Einkaufzentrums oder einer Verwaltung. Ein ansprechendes und…

Weiterlesen
Alle Fotos: © storaenso

Das neue architektonische Wahrzeichen aus einzigartigem Massivholzbau: Der Wisdome Stockholm ist eine neue wissenschaftliche Erlebnisarena im Innenhof…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bora

Mit BORA Horizon und BORA Stars erweitert die deutsch-österreichische Unternehmensgruppe ihr Sortiment an Premium-Kücheneinbaugeräten um das Thema…

Weiterlesen
© Adriane Windner/ Röfix AG

Erwin Platzer (57) ist seit dem 1. November 2023 neuer Vertriebsleiter der Röfix AG für Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland am…

Weiterlesen

Kennen Sie das ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE in der Printversion?

Bestellen Sie HIER ein Probeabonnement
3 Ausgaben um € 15,-

Übrigens: Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen! Hier finden Sie die Anleitung. In unserem Archiv finden Sie alle bisherigen Ausgaben zum digitalen Blättern weiterhin gratis!



Termine

Technologie und Gebäudetechnik im Einklang

Datum: 03. März 2024 bis 08. März 2024
Ort: Messe Frankfurt

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr