Naturstein

Bis ins kleinste Detail

© Richard Watzke
© Richard Watzke

Im Zuge der Generalsanierung einer Villa in Wien erhielten die Bäder und der Wellnessbereich eine aufwendige Ausstattung aus Naturstein. Für ein harmonisches Gesamtbild wurde bereits beim Steinschnitt die Maserung jeder einzelnen Platte berücksichtigt.

von: Richard Watzke

Ein solches Projekt bekommt man nicht alle Tage: Bei der Sanierung und Neugestaltung einer repräsentativen Villa in Wien spielt Naturstein an Böden und Wänden sowie beim Mobiliar eine besonders prominente Rolle. Großen Wert legte der Auftraggeber auf eine hochwertige Gesamt­erscheinung aller Räume einschließlich der Bäder und des Wellnessbereichs im Untergeschoß. Für Architekten und Ausführende bedeutete dieser Anspruch eine perfekte Vorbereitung bis ins kleinste Detail. Neben der Abstimmung mit allen Gewerken erforderte vor allem die Auswahl des Rohmaterials große Aufmerksamkeit. Damit die Entwürfe möglichst exakt realisiert werden konnten, wurden die Steinspezialisten von Schreiber & Partner von Anfang an in die Planungsphase eingebunden. Dank dieser frühen Beteiligung konnten die Vorstellungen des Auftraggebers berücksichtigt und Details wie Verlegemuster, Fugenschnitt und Ecklösungen im Vorfeld geklärt werden. Als Naturbaustoff unterliegt jeder Stein natürlichen Schwankungen in Maserung und Struktur. Anhand der präzisen Vorgaben konnten die geeigneten Rohblöcke gezielt bei den Lieferanten vor Ort selektiert werden.

Auch bei der Verarbeitung wurde nichts dem Zufall überlassen. Bei den Wandbekleidungen zieht sich die Textur über die Plattengrenzen hinweg und sogar um die Ecken herum. Eine spezielle Lösung erhielten die Kanten: Statt der üblichen Gehrungen oder stumpfen Anschlüsse formen die Plattenstöße an den Außenecken eine kleine Nut. Weitere Details sind die Sockelverkleidungen, deren Form an die Türstöcke angeglichen ist, sowie die gerundeten Friese, die die Form der Wannenumrandung im Boden wiederholen. Beim vollendeten Projekt sind es genau solche Feinheiten, die das Gesamtergebnis auszeichnen.

Projekt
Generalsanierung einer Villa in Wien

Architekt
Leopold ZT GmbH, 1050 Wien
leopoldzt.at

Natursteinarbeiten
Schreiber & Partner Natursteine GmbH, 2170 Poysdorf
sp-natursteine.at

Naturstein
Bäder: Emperador Dark, Crema Marfil, Giallo Rosato, Adria Venato
Hamam und Schwimmhalle: Vratza Kalkstein, Marmara-Marmor

Der Text als PDF


© Hotel Indigo Warsaw

Das 4-Sterne-Boutique-Hotel Indigo Warsaw Nowy Świat in Warschau ist ein über hundert Jahre altes Baudenkmal.

Weiterlesen
© Glas Marte

Das vom Wiener Architekturbüro BEHF geplante und im Vorjahr fertig gestellte Bürogebäude „The Icon“ im Quartier Belvedere beim Wiener Hauptbahnhof…

Weiterlesen
© Dietrich | Untertrifaller
Produkte & Systeme

Ein Ort der Begegnung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich | Untertrifaller Architekten

Weiterlesen
© Lukas Schaller

Auslober: wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse 10, 1082 Wien

Weiterlesen
© Norbert Kienesberger

Gutes Steindesign hängt von vielen Faktoren ab. Im Idealfall bringen Gestalter Formgebung und Materialeigenschaften ­

des Naturwerkstoffs in…

Weiterlesen
© B&B Italia

Ein guter Architekt denkt ganzheitlich. Holistisch, wie man heute sagt. Das bedeutet, dass Projekte von innen nach außen und umgekehrt gedacht werden…

Weiterlesen
© Marte.Marte Arch. ZT GmbH

Auslober: Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Neues Rathaus, Luisenplatz 5a, 64283 Darmstadt (D); Eigenbetrieb Kulturinstitute und…

Weiterlesen
© Thomas Wieczorek

„Gute Architektur ­liefert ressourcen­schonende ­Antworten auf die ­vorgefundenen ­Rahmenbedingungen und die vielfältigen Bedürf­nisse der Nutzer.“

Weiterlesen
©  Richard Watzke

Was für uns tägliche Gewohnheit ist, bleibt für den Großteil der Menschheit ein unerreichter Luxus. Vielleicht ist der Aufenthalt im Bad gerade…

Weiterlesen
© Z + B

Mit Photovoltaik und Facility-Managament-Technik sollen Gebäude zu Kraftwerken werden.

Weiterlesen

Termine

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise

Datum: 23. April 2019 bis 08. September 2019
Ort: Architekturzentrum Wien Museumsplatz 1 , Museumsquartier Wien

openBIM-­Praxistage 2019

Datum: 18. September 2019 bis 23. Oktober 2019
Ort: Wien, Graz, Salzburg

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

Alles ist DESIGN 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten