343 Menschen

BINDEUS architects

„Zeitgemäße und ­zugleich möglichst ­zeitlose Architektur zu schaffen“

Die BINDEUS architects ZT GmbH plant mit einem Team von Architekten unter der Führung von Arch. DI Daniel Bindeus mit großem Engagement eine Vielzahl an unterschiedlichen Wohnbauprojekten, Büro-und Firmengebäude im Sinne einer „corporate architecture“ bis hin zu öffentlichen Einrichtungen, Innenraumkonzepten etc.

Ich bin der Meinung, dass …
… Wettbewerbe bei besonderen Bauaufgaben mit erhöhten Anforderungen ein guter Weg zur Entscheidungsfindung sind. Sie können für Architekten ein perfektes Sprungbrett sein, wenn diese nicht durch fehlende Referenzen von Anfang an ausgeschlossen würden. Grundsätzlich bin ich mit Ausnahme von speziellen Hochbauten mit überregionaler Bedeutung wie Kulturbauten ein Befürworter von geladenen Wettbewerben mit durchschnittlich sechs bis acht möglichst regionalen Teilnehmern.
... die intensive Arbeit, die Architekten in Wettbewerbe investieren, immer mittels eines fairen Verfahrens beurteilt werden sollte und so gewährleistet wäre, dass auch wirklich das beste Projekt ausgewählt wird.

Leider sehe ich …
… in den letzten Jahren mit großen Bedenken die Tendenz, eine unverhältnismäßig hohe Teilnehmeranzahl zu geladenen Wettbewerben einzuladen. Ganz besonders kritisch ist meiner Meinung nach noch die damit einhergehende Entwicklung, nicht mehr allen Teilnehmern zumindest eine entsprechende Aufwandsentschädigung zu vergüten, sondern eine Art Wettbewerb im Wettbewerb mit nur wenigen Preisträgern zu veranstalten. Das früher gehandhabte System mit geringen Aufwandsentschädigungen für jeden Teilnehmer bei kleinerer Teilnehmeranzahl hat es den teilnehmenden Büros zumindest ermöglicht, etwa die zumeist fremdvergebenen Kosten für Modellbau zu tilgen und „nur“ die gesamte Büroleistung gratis zu machen.

Für mich hat …
… ein engagiert ausgearbeiteter Wettbewerbsbeitrag Vorentwurfscharakter und entspricht somit neben der geistigen und kreativen Leistung einem sehr hohen wirtschaftlichen Wert. Verglichen mit anderen Freiberuflern wird in der Architektur im Rahmen der Wettbewerbe von jedem teilnehmenden Büro eine einem hohen wirtschaftlichen Wert entsprechende Leistung beinahe gratis oder unter den aktuellen Voraussetzungen für viele Teilnehmer komplett ohne Entschädigung erbracht. Dies sollte immer entsprechend bedacht werden bei der Festlegung der Teilnehmeranzahl sowie der Aufteilung der gesamten Preisgeldsumme. Wir nehmen an geladenen Wettbewerben teil, üblicherweise nicht jedoch an offenen oder gar EU-weiten Ausschreibungen.

Bindeus Architects
4840 Vöcklabruck // 4020 Linz / gegründet 2014
bindeus.com

Den Artikel als PDF können Sie hier herunterladen.

 


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr