Wettbewerbe

Bildungscampus Gasometerumfeld, 1110 Wien

© POS Architekten
Das Gewinnerprojekt
© POS Architekten

Auslober: Stadt Wien, vertreten durch Magistrats­abteilung 19 – Architektur und Stadtge­staltung, Niederhofstraße 23, 1120 Wien

Bauherren
Stadt Wien, vertreten durch MA 10 – Wiener Kindergärten, Thomas-Klestil-Platz 11, 1030 Wien, und Magistratsabt. 56 – Wiener Schulen, Mollardg. 87, 1060 Wien

Verfahrensbüro
ARGEWO – Nikolaus Hellmayr Architektur, Kleine Neugasse 13/7, 1050 Wien

Art des Wettbewerbs
offener, EU-weiter, zweistufiger, in beiden Stufen anonymer Realisierungswettbewerb

Gegenstand des Wettbewerbs
Erlangung eines Lösungsvorschlages für den Bildungscampus Gasometerumfeld, Rappachgasse, eine gesamtheitliche inte­grative Bildungseinrichtung 

Beteiligung
33 Beiträge

Jurysitzung
16. Oktober 2018

1. Preis
Projekt 07
POS Architekten (Wien)
pos-architecture.com

Landschaftsgestaltung
outside<landschaftsarchitektur, Ing. Thomas Leidinger (Wien)
Gegründet 2012
outside-design.at

Projektbeurteilung (Auszug Juryprotokoll)
Das Projekt liefert eine poetische Interpretation des Ortes in dem Bild des Schiffes mit Landestegen an dem einstmals im Bereich der Rappachgasse verlaufenden Altarm der Donau. Aus diesem Bild wird eine städtebauliche Konzeption entwickelt, die einen niedrigen Baukörper nahe am Bahndamm mit kammartig ausgreifenden Seitentrakten vorsieht, die das Gebäude differenziert und mit hohem funktionalem Wert mit der Landschaft verknüpft. Der Campus ist in städtebaulicher Hinsicht klar in Richtung Rappachgasse bzw. auf die angrenzende Siedlung hin orientiert, was mit der lang gestreckten, die Rappachgasse begleitenden Anordnung der mehrfachgenutzten Freiflächen verstärkt wird. Das Preisgericht würdigt diese Konzeption als großzügig und offen für den Bezirk. Die örtliche Interpretation schafft einen Mehrwert, der für den Campus selbst, aber auch darüber hinaus wirksam werden kann.

2. Preis
Projekt 23
Architekt Dr. Kronaus (Wien)
kronaus.com

Mitterer Architekten (Wien)
petermitterer.com

Landschaftsgestaltung
Lindle+Bukor (Wien)
lindlebukor.com

Die ausführliche Dokumentation finden Sie in der Ausgabe 343. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


© Dietrich | Untertrifaller
Produkte & Systeme

Ein Ort der Begegnung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich | Untertrifaller Architekten

Weiterlesen
© Lukas Schaller

Auslober: wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse 10, 1082 Wien

Weiterlesen
© Norbert Kienesberger

Gutes Steindesign hängt von vielen Faktoren ab. Im Idealfall bringen Gestalter Formgebung und Materialeigenschaften ­

des Naturwerkstoffs in…

Weiterlesen
© B&B Italia

Ein guter Architekt denkt ganzheitlich. Holistisch, wie man heute sagt. Das bedeutet, dass Projekte von innen nach außen und umgekehrt gedacht werden…

Weiterlesen
© Marte.Marte Arch. ZT GmbH

Auslober: Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Neues Rathaus, Luisenplatz 5a, 64283 Darmstadt (D); Eigenbetrieb Kulturinstitute und…

Weiterlesen
© Thomas Wieczorek

„Gute Architektur ­liefert ressourcen­schonende ­Antworten auf die ­vorgefundenen ­Rahmenbedingungen und die vielfältigen Bedürf­nisse der Nutzer.“

Weiterlesen
©  Richard Watzke

Was für uns tägliche Gewohnheit ist, bleibt für den Großteil der Menschheit ein unerreichter Luxus. Vielleicht ist der Aufenthalt im Bad gerade…

Weiterlesen
© Z + B

Mit Photovoltaik und Facility-Managament-Technik sollen Gebäude zu Kraftwerken werden.

Weiterlesen
© Matteo Piazza
Interior Design

Design oder nicht sein

Über Geschmack kann man bekanntlich streiten. Nicht alles, was das Etikett „Design“ trägt, gehört in die Menagerie des guten Geschmacks. Das ist aber…

Weiterlesen
© Werkbundsiedlung Wien

„Architektur hat mit Gesinnung und Welt­anschauung zu tun.“

Weiterlesen

Termine

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise

Datum: 23. April 2019 bis 08. September 2019
Ort: Architekturzentrum Wien Museumsplatz 1 , Museumsquartier Wien

openBIM-­Praxistage 2019

Datum: 18. September 2019 bis 23. Oktober 2019
Ort: Wien, Graz, Salzburg

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten