333 Interior Design

Bewegt sitzen

© Interstuhl
© Interstuhl

Die neue VINTAGEIS5-Serie von Interstuhl und Designer Volker Eysing ist beim German Design Award 2017 als Sieger in der Kategorie Office Furniture ausgezeichnet worden.

Das wandelbare Bürostuhlprogramm (Drehstuhl, Executive oder Konferenz) passt dank zahlreicher Gestaltungsvarianten in jedes Büro. Die innovative Smart Motion Technology sorgt für eine dynamische Sitzneigung, die sich individuell auf Körpergewicht und -proportionen einstellen lässt. Mit kinematischen Abläufen animiert sie zu häufigerem Wechsel der Sitzposition und unterstützt die ergonomische Körperhaltung. Das Wohlbefinden am Arbeitsplatz steigert auch die Auto Flow Armlehne, ohne dass der Nutzer bewusst aktiv werden muss. Die Animation zur Bewegung erfolgt bei dieser Armlehne von selbst, Schulter- und Nackenbereich werden entspannt. Eine weitere Neuheit ist die Latexbedruckung, die speziell im Lendenbereich für den so genannten „Bionic Effect“ sorgt, der optimale Unterstützung beim Sitzen gewährleistet. Der gesteigerte Druck im Lendenbereich führt zu persön­licher Entlastung. Die überwiegend aus recycel­baren Materialien hergestellten Sessel sind mit niedrigen oder hohen Lehnen, gepolstert oder mit Netz-Rücken, in Leder oder Stoff, mit unterschiedliche Gestellformen und -farben erhältlich.

Sensortechnologie gibt dem Nutzer ein neues Bewusstsein für gesundes Sitzen Wer’s gern smart will: Auf Wunsch werden Bürostühle von Interstuhl, darunter VINTAGEIS5, CHAMP und AIRPAD auch smart: Ein in die Rückenlehne integrierter Sensor motiviert zusammen mit der App ISent zu bewussterem Sitzen und zeigt an, wann eine Entspannungspause fällig ist.

Informationen
interstuhl.de


Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen
Alle Fotis: © bause tom - photography

Musikpavillon Finkenberg (Tirol) / ATP architekten ingenieure

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr