358 Produkte & Systeme

Berührungslos

© Hansa
© Hansa

Ob in medizinischen Einrichtungen, öffentlichen Gebäuden oder im privaten Raum – Hansa hält für jeden Einsatzzweck die passende Lösung parat.

In halböffentlichen Bereichen wie Schulen, Büros oder Restaurants gehören berührungslose Armaturen wie zum Beispiel Hansaelectra bereits zum Standard. Im privaten Bereich stehen mit Hansaligna, Hansastela oder Hansadesigno Style gleich drei Designlinien zur Auswahl. Sie sind leicht zu installieren und punkten mit ihrer Langlebigkeit. Ersatzteile sind auch noch über viele Jahre hinweg erhältlich. Die von Hansa patentierte PSD-Technologie garantiert eine präzise Reaktion des Sensors. Durch die Verwendung von zwei Sensor-Linsen anstelle einer einzigen erkennen die Armaturen sicher, wann sie den Wasserfluss auslösen müssen. Das Ergebnis ist eine bessere Reaktion auf Reflektionen im Vergleich zur Standard-IR-Technologie. Eine Elektroinstallation ist überflüssig: Die meisten Modelle werden mit einem kleinen Batteriegehäuse geliefert, das unters Waschbecken passt. Die Batterien können nach drei bis fünf Jahren gewechselt werden, ohne die Armatur zu demontieren. Durch die berührungslose Bedienung sind die neuen smarten Armaturen hygienisch und sorgen generationsübergreifend für mehr Komfort und Sicherheit. Die Temperatur lässt sich über einen kleinen Hebel an der Seite schnell und einfach voreinstellen. In puncto Nachhaltigkeit besteht der Vorteil, dass das Wasser automatisch immer nur dann fließt, wenn es benötigt wird. So lässt sich der Verbrauch um bis zu 50 Prozent reduzieren, ohne dass der Komfort für den Nutzer eingeschränkt wird. 

Informationen
hansa.at


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr