306 Forum

„Bereits die ersten Skizzen sind für die Gebäudequalität entscheidend“

DI Dr. Andreas Pfeiler, Geschäftsführer des Fachverbands der Stein- und keramischen Industrie. Foto: Anton Thaler

Andreas Pfeiler vom Fachverband Steine-Keramik über die Gebäuderichtlinie, Wohnbauförderung und die Frage, was Architekten zur Nachhaltigkeit und zum leistbaren Wohnen beitragen können.

wettbewerbe:Sie sind seit einem Jahr Geschäftsführer des Fachverbands der Stein- und keramischen Industrie. Welche Bilanz ziehen Sie nach diesem Jahr?

Pfeiler: Das Jahr 2012 war bislang stark von den Umweltthemen wie Klima, Energie und Ressourceneffizienz aber auch der Nachhaltigkeitsdebatte mit all ihren Facetten geprägt. Dass diese Diskussionen in wirtschaftlich nicht gerade rosige Zeiten fallen, stellt uns als Interessensvertretung vor besondere Herausforderungen. So sind beispielsweise die Vorgaben der EU Energieeffizienzrichtlinie zur Erhöhung der Sanierungsquote zwar willkommen, solange aber das Wohnrecht nicht angepasst wird, kann die Vorgabe nicht erfüllt werden. Erfreulich hingegen sind die Diskussionen zum Thema Nachhaltigkeit. Dass man die soziale Komponente ebenso berücksichtigt wie die ökonomische und ökologische ist mittlerweile selbstverständlich. Auch, dass Ressourceneffizienz Energieeffizienz beinhaltet, ist unumstritten, wenngleich hierzu noch Diskussionen erforderlich sind. Unter dem Strich also ein interessantes Spannungsfeld, in dem wir unsere Chancen nützen müssen.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier


© Creative Commons – B. Pietro Filardo

Wie weit soll das gehen mit der Cancel Culture? Löschen wir unsere gesamte Kulturgeschichte aus dem kollektiven Gedächtnis? Ein Kommentar

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Das Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) schreibt bereits zum siebten Mal den Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit aus.

Weiterlesen
© MAK

Mit der Ausstellung lenkt das MAK den Blick auf bisher wenig beachtete Gestalterinnen, die das Spektrum der Wiener Werkstätte wesentlich erweitert…

Weiterlesen
Quelle: Aluminium-Fenster-Institut

Das Weißbuch der Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER – DIE Entscheidungshilfe für Planer, Architekten und Bauherren – wird am 27. April 2021 bei einem…

Weiterlesen
© VELUX

„Colour by you!“ von Velux

Weiterlesen
Bilder: ACO

Die neue ACO ShowerDrain S+ Duschrinne überzeugte beim Plus X Award und beim Reddot Award.

Weiterlesen
Quelle: Xella

Das Live-Talk Studio X von Xella startet am 21. April mit dem Thema „Die große Lösung für bezahlbaren Wohnungsbau“.

Weiterlesen
© EDER

Die EDER Vollwertziegel W Serie wurde von den Peuerbacher Ziegelprofis speziell für den ein- und mehrgeschossigen Wohnbau und seine komplexen…

Weiterlesen
© Rademacher / de Vries Architects

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut.

Weiterlesen
© Architekturzentrum Wien, Foto: Lisa Rastl

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut.

Weiterlesen

Termine

Adolf Loos – Nachleben

Datum: 03. September 2020 bis 30. September 2021
Ort: Architekturzentrum Wien

Critical Care

Datum: 09. Februar 2021 bis 30. April 2021
Ort: vai – Vorarlberger Architektur Institut, Dornbirn

Kuratorinnenführung: Boden für Alle

Datum: 20. April 2021
Ort: Online

Die Frauen der Wiener Werkstätte

Datum: 21. April 2021 bis 03. Oktober 2021
Ort: MAK

Expertenrunde bei Xella

Datum: 21. April 2021
Ort: Online

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr