307 Produkte & Systeme

Bay Chair: Ankern in der Bucht

© Bene AG

Der Bay Chair von Bene passt sich unterschiedlichen Benützern automatisch an und ist somit flexibel einsetzbar.

Die dynamische Entwicklung in der Büro- und Arbeitswelt bringt spannende Trends: Mitarbeiter sind dank neuer Kommunikationstechnologien mobil und arbeiten längst nicht mehr nur am Schreibtisch. Flexiblere Arbeitsformen machen Bereiche für Kurzmeetings und informelle Teamarbeit notwendig. Kooperation wird groß geschrieben, während Managementhierarchien flacher werden – all diese Faktoren reduzieren den Bedarf an hochtechnisierten Bürodrehstühlen. In vielen Bereichen hat der Stuhl als persönliches Eigentum oder Statussymbol ausgedient. Bene reagiert auf diese Tendenzen und stellt den vom Londoner Designstudio Pearson Lloyd entworfenen BayChair vor.

Den gesamten Artikel lesen Sie www.bene.com

 


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr