342 Menschen

b18 architekten zt gmbh

© b18 Architekten
Die beiden ­Geschäftsführer ­Christian Krakora (li.) und Franz Bernhart
© b18 Architekten

„Architektur soll nie Selbstzweck sein, ­sondern den Nutzer in den ­Mittelpunkt stellen.“

Franz Bernhart und Christian Krakora arbeiten seit 22 Jahren zusammen. Seit 2006 firmiert das Büro mit +/-10 Mitarbeitern unter dem Namen „b18 architekten ZT GmbH“. Zentrale Arbeitsbereiche der Planungen sind Wohnbauten, Pflege- und Studentenheime, Gewerbehöfe sowie Sanierun­gen und Umnutzungen.

Wir suchen uns ...
… die Wettbewerbe genau aus, oft genug wurden wir von fragwürdigen Verfahren und Juryentscheidungen enttäuscht. Mit Wettbewerbserfolgen alleine kann kaum ein Büro auskommen, dafür ist der Stunden- und Kosteneinsatz zu hoch. Viele Auslober schätzen und honorieren den Aufwand nur gering. Architekten müssten leidensfähig sein, hörten wir von einem Bauträger. Aktuell beginnen wir drei Erfolge aus geladenen Wettbewerben zu realisieren. Einen Gewerbehof in der Seestadt, als Teil eines größeren Baufeldes, das wir gemeinsam mit Kollegen gewinnen konnten, ein Pflegeheim im Stadtentwicklungsgebiet Wolfganggasse in Wien 12 (siehe Ausgabe 341) und einen Dachgeschoßausbau in der Boltzmanngasse in Wien 9.

Für uns ist …
… der Wettbewerb ein unerlässliches ­Instrument zur Qualitätssicherung und demo­kratischen Vergabe von Architektur­leistungen. Gerade der Wohnbau in Wien hat durch die Bauträgerwettbewerbe eine international beachtete Architekturqualität erfahren. Wettbewerbe sind für uns willkommene Abwechslung, sind Innovationsmotoren, schärfen den Teamgeist und bieten die Chance einer Auseinandersetzung mit neuen Gebäudetypen. Gewonnene Wettbewerbe haben uns in der Vergangenheit oft die Tür zu neuen Bauaufgaben und Bauherren geöffnet.

Kritisch sehen wir …
… die Forderung einer oft unnötig hohen Anzahl von Nachweisen, Berechnungen und Darstellungen, verbunden mit widersprüchlichen Aufgabenstellungen und geringer Aufwandsentschädigung. Doch unsere Zunft ist oft selbst Teil des Problems, wir müssen nicht überall mitmachen.

Der Artikel als PDF.


© Hotel Indigo Warsaw

Das 4-Sterne-Boutique-Hotel Indigo Warsaw Nowy Świat in Warschau ist ein über hundert Jahre altes Baudenkmal.

Weiterlesen
© Glas Marte

Das vom Wiener Architekturbüro BEHF geplante und im Vorjahr fertig gestellte Bürogebäude „The Icon“ im Quartier Belvedere beim Wiener Hauptbahnhof…

Weiterlesen
© Dietrich | Untertrifaller
Produkte & Systeme

Ein Ort der Begegnung

legero united campus, Feldkirchen / Dietrich | Untertrifaller Architekten

Weiterlesen
© Lukas Schaller

Auslober: wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse 10, 1082 Wien

Weiterlesen
© Norbert Kienesberger

Gutes Steindesign hängt von vielen Faktoren ab. Im Idealfall bringen Gestalter Formgebung und Materialeigenschaften ­

des Naturwerkstoffs in…

Weiterlesen
© B&B Italia

Ein guter Architekt denkt ganzheitlich. Holistisch, wie man heute sagt. Das bedeutet, dass Projekte von innen nach außen und umgekehrt gedacht werden…

Weiterlesen
© Marte.Marte Arch. ZT GmbH

Auslober: Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Neues Rathaus, Luisenplatz 5a, 64283 Darmstadt (D); Eigenbetrieb Kulturinstitute und…

Weiterlesen
© Thomas Wieczorek

„Gute Architektur ­liefert ressourcen­schonende ­Antworten auf die ­vorgefundenen ­Rahmenbedingungen und die vielfältigen Bedürf­nisse der Nutzer.“

Weiterlesen
©  Richard Watzke

Was für uns tägliche Gewohnheit ist, bleibt für den Großteil der Menschheit ein unerreichter Luxus. Vielleicht ist der Aufenthalt im Bad gerade…

Weiterlesen
© Z + B

Mit Photovoltaik und Facility-Managament-Technik sollen Gebäude zu Kraftwerken werden.

Weiterlesen

Termine

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise

Datum: 23. April 2019 bis 08. September 2019
Ort: Architekturzentrum Wien Museumsplatz 1 , Museumsquartier Wien

openBIM-­Praxistage 2019

Datum: 18. September 2019 bis 23. Oktober 2019
Ort: Wien, Graz, Salzburg

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2018

LESEN

Alles ist DESIGN 2019

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten