363 Produkte & Systeme

AVA: Success X 2023 mit BIM-Elementen

© Nevaris
© Nevaris

Im Herbst kommt in Österreich ein Update der AVA-Software Success X 2022 auf den Markt: ein Elementekatalog nach ÖNORM A 2063, der Nutzern künftig Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung mit softwareunabhängigem Datenaustausch nach aktuellen BIM-Anforderungen ermöglicht.

Das Basisinstrument ist ein nach ÖNORM A 2063-2:2021-03 standardisierter BIM-Elementkatalog, der aktuell von Nevaris entwickelt und mit Success X 2023 released wird. Die ÖNORM A 2063 ist die erste openBIM-Lösung, die einen AVA-Prozess mit offenem und softwareneutralem Austausch von Daten verbindlich einfordert. Grundlage ist die auto­matisierte Erstellung eines BIM-Modells, dessen Datenstruktur den Strukturen und Bedingungen des IFC-Formats (Industry Foundation Classes) folgt.
Bei der openBIM-Methode werden Bauteile aus dem Bauwerksmodell einfach mit Daten für den AVA-Prozess versehen – an den Prinzipien des klassischen, intuitiven AVA-Prozesses ändert sich nichts. In nur drei Schritten kann automatisiert ein detailliertes Leistungsverzeichnis erstellt werden: Zuerst lesen die Anwender ein Gebäudemodell aus einer CAD-Software ein. Das Modell kann im international anerkannten Format IFC über die IFC-Schnittstelle direkt nach Success X importiert werden. Im nächsten Schritt wird das ­Mengenmodell mit den entsprechenden Bauteilen in ­Success X verbunden, inklusive aller Teilleistungen. Danach werden die BIM-Elemente mit AVA-Elementen auto­matisiert aus dem Modell verknüpft. Der interaktive BIM-Viewer visualisiert die ausgewählten Elemente
und sorgt für Überblick und Transparenz bei der LV-­Erstellung. Anschließend wird daraus automatisiert ein Leistungs­verzeichnis abgeleitet. 

Informationen
nevaris.com


Entdecken Sie am 12. & 13. Oktober mehr als 450 sorgfältig ausgewählte Produktinnovationen auf der ARCHITECT@WORK Wien!

Weiterlesen

Modernes Bauen und schallgedämmte, natürliche Lüftung auf der ARCHITECT@WORK in Wien entdecken

Weiterlesen
© CC_AS 4.0 / JArnhem

Die Planung und Realisierung von großformatigen Fassadenflächen ist ein Spagat zwischen gestalterischen Anforderungen und der Erfüllung von baulichen…

Weiterlesen
Quelle: aut

Von der Allmende zum Spekulationsgut und zurück. Gedanken zu einer neuen Bodenordnung

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Infocenter Grünraumstützpunkt Stadtpark Graz / Architekt Bernd Pürstl

Weiterlesen
Alle Fotos: © Rohspace

Immer häufiger besetzen Werke aus der südkoreanischen Unterhaltungsindustrie mit spektakulärer Optik, vehementer Gesellschaftskritik und viel Glamour…

Weiterlesen
© schranimage, Studio Zhu Pei
Wettbewerbe

Brick Award 22

Meisterwerke internationaler Ziegelarchitektur

Weiterlesen
© Bora

Nach den Gesetzen der Physik steigt Dampf auf.

Weiterlesen
© Huger
Immobilien

HELIO Tower

Wo dem Sonnengott gehuldigt wird

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Innerhalb der Gartenanlage von Schloss Hof ist die „Große Kaskade“ ein Paradebeispiel fürstlicher Baulust. Eine Rekonstruktion mit Originalmaterial…

Weiterlesen

Termine

Smarte Zukunft im Visier

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

BILDERBUCHKUNST

Datum: 12. Oktober 2022 bis 05. März 2023
Ort: MAK

ARCHITECT@WORK Wien präsentiert Innovationen

Datum: 12. Oktober 2022 bis 13. Oktober 2022
Ort: Stadthalle Wien

Ausstellung: 100 BESTE PLAKATE 21.

Datum: 19. Oktober 2022 bis 05. Februar 2023
Ort: MAK

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr