360 Menschen

Architekturbüro Bettina Zepp

© Foto Fischer
Architektin DI Bettina Zepp
© Foto Fischer

„Architektur von A bis Z“

Architekturbüro Zepp – „Architektur von A bis Z“ steht nicht nur im Zusammenhang mit dem Namen des Büros, sondern
symbolisiert vielmehr den vielfältigen Tätigkeitsbereich – vom Dachgeschoßausbau über Wohnbau und Planung für die Öffentlichkeit bis hin zur Erstellung von Gutachten für die Grazer Altstadtsachverständigenkommission und vieles mehr. Weiters werden Leistungen im Bereich der Innenraumgestaltung angeboten. Mit Leidenschaft und Herzblut an die kleinste Aufgabe wie an die größte Herausforderung heranzugehen ist die Arbeitsphilosophie des kleinen, aber feinen Architekturbüros.
Die Teilnahme an Wettbewerben gibt der Architektin die Gelegenheit, sich mit Freude entsprechend der Auslobungskriterien architektonisch entfalten zu können sowie im Falle des Gewinns die Chance, für Wohnbauträger und/oder die Öffentlichkeit planen zu dürfen. Eine gemeinsame Weiterentwicklung mit den Nutzern bis zur Fertigstellung vollendet in der Regel das Gesamtwerk.

Ich denke, …
... Wettbewerbe sind für Architekten wichtig, weil der Architekturwettbewerb einen Garant für die Einhaltung der baukünstlerischen Qualität in der Umsetzung darstellt. Er wird nach Regularien durchgeführt, die Transparenz gewährleisten. 

Unser Anliegen ist es, ...
… auf individuelle Wünsche einzugehen und stets zuverlässig kompetente Arbeit zu leisten. Bei einem Wettbewerb bekommt man die Möglichkeit, auch größere Projekte für öffentliche Auftraggeber individuell planen zu können.

Als Vorteil sehe ich, ...
… dass Wettbewerbsergebnisse auf diversen Plattformen publiziert werden und somit eine gewisse Breitenwirkung erzielen und den Bekanntheitsgrad erweitern.

Architekturbüro Zepp
Graz      
Gegründet 2011          
zepp-architektur.com

Der Artikel als PDF


Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr