356 Menschen

Architektinnen Schremmer-Jell

© Daniela Köppl

„Der Fokus liegt auf sozialem Handeln, Nachhaltigem Bauen und einem frischen, weiblichen Blick einer nächsten Generation.“

Seit 40 Jahren arbeiten die Linzer Architektinnen Schremmer-Jell engagiert an vielfältigsten Projekten. Der Fokus liegt dabei auf sozialem Handeln, nachhaltigem Bauen und einem frischen, weiblichen Blick einer nächsten Generation. Das Hineinversetzen in die Perspektive der künftigen Nutzer sowie die kritische Auseinandersetzung mit der städtebaulichen Situation und dem Umfeld stehen dabei immer am Anfang eines Projektes. Als Schwerpunkte in ihrer Arbeit haben sich der respektvolle Umgang mit bauhistorischen und denkmalgeschützten Gebäuden und der Mut, diesen Zeitgenössisches gegenüberzusetzen und als Kontrast zu ergänzen, sowie das Bauen für Kinder, um dem Nachwuchs einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, entwickelt. Aktuell spannt sich der Bogen ihrer abwechslungsreichen Arbeit von zahlreichen realisierten Gebäuden – darunter namhafte Projekte wie die Stahlwelt in der voestalpine Linz, die Adaptierung des Kraftwerkes in der Tabakfabrik Linz – bis hin zu Neubauten von Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen.

FÜR UNS SIND
… Wettbewerbe ein wichtiger Teil unserer Arbeit – sowohl die Teilnahmeals auch die Jurytätigkeit. Dabei fließen anfangs die Rahmenbedingungen in die Analyse mit ein, das kritische Hinterfragen der Aufgabenstellung ist für uns selbstverständlich. Trotz des großen wirtschaftlichen Risikos entsteht eine spannende Arbeitssituation, die abweichend vom Büroalltag eine freiere Beschäftigung mit der Aufgabenstellung und deren Lösungen zulässt.

WIR FINDEN ...
… die Vielfalt an Themen reizvoll sowie die Chance, über Wettbewerbe interessante Planungsaufgaben mit hohem Anspruch an zeitgenössische Architektur zu erlangen.

WIR SIND ...
… eines der wenigen Architekturbüros mit ausschließlich Ziviltechnikerinnen in der Geschäftsführung – bei offenen Wettbewerben ist die Gender-Gleichstellung auf jeden Fall kein Thema.

WETTBEWERBSGEWINNE (AUSZUG):
• Wohnbebauung Haunspergstraße / Salzburg, 2021 (in dieser Ausgabe)
• Kinderbetreuungseinrichtung „Am Hartmayrgut“, 2017
• Ortszentrum Sattledt – Neugestaltung Ortsplatz mit Amtsgebäude und Kinderbetreuungseinrichtung, 2009
• Stahlwelt Linz – voestalpine Linz, 2004

ARCHITEKTINNEN SCHREMMER-JELL ZT GMBH
Linz
Gegründet 1974
schrell.at

Der Artikel als PDF


Ausschreibungen

Fenster im Blick

Internorm-Architekturwettbewerb 2021 – Einreichfrist 15. August 2021

Weiterlesen

„Ehrlichkeit - Gegenüber dem Auftraggeber, der Aufgabenstellung und vor allem auch sich selbst gegenüber.“

Weiterlesen

„Jede Bauaufgabe ist anders, Orte und Menschen auch.“

Weiterlesen

Er hat es wieder einmal geschafft: Architekt Santiago Calatrava hat sich ein weiteres Mal an die Spitze katapultiert. Und zwar so richtig.

Weiterlesen

vivihouse ist ein kreislauffähiges Baukastensystem aus Holz, mit dem sechsgeschoßige Gebäude realisiert werden können.

Weiterlesen

Der Campus Technik Lienz von fasch&fuchs Architekten ist eine 280 Tonnen schwere Fachwerkkonstruktion aus Stahl. Die Fachwerkträger mit bis zu 17…

Weiterlesen
© Flughafen Wien AG

Die Form des Office Park 4 am Flughafen Wien ist windoptimiert. Konstruktiv handelt es sich um einen Stahlbeton-Skelettbau.

Weiterlesen
© Chao Zhang

Viele ikonische Gebäude, aber auch aktuelle Architekturprojekte arbeiten mit Skelettkonstruktionen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Gebäudestruktur…

Weiterlesen
© caramel architekten ZT GmbH

Auftraggeber / Auslober: Phoenix Real Estate Development GmbH, Büro Frankfurt, Guiollettstraße 48, 60325 Frankfurt am Main (D)

Weiterlesen
Quelle: Istock

Aktive Mobilität im Wohnbau

Weiterlesen

Termine

Adolf Loos – Nachleben

Datum: 03. September 2020 bis 30. September 2021
Ort: Architekturzentrum Wien

passathon 2021 – RACE FOR FUTURE

Datum: 16. April 2021 bis 16. Oktober 2021
Ort: 200 Gemeinden in ganz Österreich

Die Frauen der Wiener Werkstätte

Datum: 21. April 2021 bis 03. Oktober 2021
Ort: MAK

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr