333 Interior Design

Architektenspielplatz

© Wiesner-Hager Möbel GmbH
Kreative Spielwiese für ­Gestaltung, Ablage und Zonierung im Büro.
© Wiesner-Hager Möbel GmbH

In Zeiten von Digitalisierung geht der Bedarf an Stauraum­fläche massiv zurück.

Die Ära der meterlangen Aktenschränke ist passé. Das bringt mehr Spielraum ins Büro. Das Schranksystem cage positioniert sich als kreative Spielwiese für die Gestaltung, Ab­lage und Zonierung im Büro. Die Offenheit der Raumstrukturen ist das Gebot der Stunde um direkte Kommunikation zu forcieren. Der Name soll die Abkehr von Zellenbüros hin zur offenen Kommunikation sowie das Bedürfnis nach Struktur und Orientierung im Büro vermitteln. Dem Entwurf liegt ein klares Raster zugrunde. Ein Rahmen aus Vierkantrohren definiert den Raum neu und in unerwarteter Form. Offene und geschlossene Module, horizontale und vertikale Kuben und eine Auswahl an außergewöhnlichen Materialien ergeben einen bunten Strauß an Möglichkeiten. Beim Einsatz von cage entstehen raumgliedernde Strukturen. Ein Eckregal schafft eine natürliche Verbindung zweier Elemente. Verschiedenste Materialien und Oberflächen werden eingesetzt – wie Altholz, Beton oder Streckmetall. Als Stauraum hilft cage beim Ordnen und Organisieren, dient jedoch zusätzlich als Raumteiler und Sichtschutz. Während die erste und zweite Ordnerhöhe zweckmäßig angelegt sind, ermöglicht die dritte Ebene Durchblicke und Transparenz. Dieser Bereich dient als Ablagefläche und zur Präsentation und kann mit einem Tablett und einem Magazinständer ergänzt werden.

Informationen
wiesner-hager.com


Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen
© Architekturbüro Reinberg

„Architektur für eine solare Zukunft“

Weiterlesen
© vic schwarz

„Europe 40 under 40“ Award für Oliver Steinbauer

Weiterlesen
© ÖFM/Bruno Klomfar

Das Kino ist eine Maschine. Es funktioniert am besten, wenn es unsichtbar ist, so die These Peter Kubelkas. Denn je mehr Aufmerksamkeit und Farbe der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr