Bücher

Architecture of the Islamic West

North Africa and the Iberian Peninsula, 700–1800

Einige der herausragendsten Beispiele der Weltarchitektur wie die Moschee von Córdoba, die Decke der Cappella Palatina in Palermo, der Giralda-Turm in Sevilla und der Alhambra-Palast in Granada gehören zur westlichen islamischen Tradition. Dieser Baustil blühte vom 8. bis 19. Jahrhundert an den südlichen und westlichen Ufern des Mittelmeers, zwischen Tunesien und Spanien, über tausend Jahre lang und verband neue Ideen mit lokalen Baupraktiken aus der gesamten Region. Jonathan M. Blooms Architektur des islamischen Westens führt die Leser in den vollen Umfang dieser lebendigen Tradition ein und präsentiert sowohl berühmte als auch wenig bekannte Gebäude in sechs Ländern Nordafrikas und Südeuropas.

Jonathan M. Bloom 
Yale University Press 
ET 30. Juni 2020
320 Seiten, 281 Farbe + s/w-Abb.
ISBN: 9780300218701
(Englisch) Gebundene Ausgabe


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr