354 Wettbewerbe

Aluminium-Architektur-Preis 2020

© www.alufenster.at/Christian Richters
Paracelsus Bad & Kurhaus von Berger+Parkkinen Architekten
© www.alufenster.at/Christian Richters

Das Aluminium-Fenster-Institut schreibt in Zusammen­arbeit mit der Architekturstiftung Österreich und der IG Architektur alle zwei Jahre den AAP – Aluminium-Architektur-Preis der Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER aus.

Mit dem Aluminium-Architektur-Preis werden innovative, herausragende architektonische Leistungen ausgezeichnet, die die gestalterischen sowie technischen Möglichkeiten von Aluminiumprofilen aufzeigen und die Dauerhaftigkeit sowie Wert­beständigkeit der Aluminiumanwendung dokumentieren. Beurteilungskriterien sind – neben der hochwertigen Architektur: Lebenszyklusbetrachtungen, Nachhaltigkeitskonzepte und Gebäudezertifizierungen, technische und ästhetische Aspekte sowie qualitativ hochwertige Oberflächenveredelung. Erstmals in der Geschichte des Aluminium-Architektur-Preises kam die Jury überein, zwei Preisträger zu küren. Beide Projekte sind hervorragende Bauten, bei deren Gestaltung, Konstruktion und Ausführung Aluminiumprofilen eine bedeutende Rolle zukommt. Sie decken unterschiedliche Aspek­te ab und wurden zu gleichwertigen Siegerprojekten gekürt.

Sieger des Aluminium-Architektur-Preises
Paracelsus Bad & Kurhaus, Stadt Salzburg
Berger+Parkkinen Architekten (Wien/Helsinki), berger-parkkinen.com

Projektbeurteilung (Juryprotokoll-Auszug)
Die an Berger+Parkkinen Architekten gestellte Bauaufgabe ist eine seltene. Diese konnte sowohl architektonisch als auch vom Materialeinsatz beachtenswert gelöst werden.

 

Sieger des Aluminium-Architektur-Preises
BTV Bank- und Geschäftshaus Dornbirn
Rainer Köberl (Innsbruck), rainerkoeberl.at

Projektbeurteilung (Juryprotokoll-Auszug)
Architekt Rainer Köberl ist eine sehr stimmige Lösung für eine häufige Bauaufgabe gelungen. Das Projekt fügt sich städtebaulich sehr sensibel in die Umgebung, ist gut in den Stadtbestand integriert und kann architektonisch eine Vorbildwirkung entfachen.

 

 

Die ausführliche Wettbewerbsdokumentation finden Sie in der Ausgabe 354. Zu bestellen unter wettbewerbe.cc/abo


© Creative Commons – B. Pietro Filardo

Wie weit soll das gehen mit der Cancel Culture? Löschen wir unsere gesamte Kulturgeschichte aus dem kollektiven Gedächtnis? Ein Kommentar

Weiterlesen
© Kurt Hoerbst

Das Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) schreibt bereits zum siebten Mal den Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit aus.

Weiterlesen
© MAK

Mit der Ausstellung lenkt das MAK den Blick auf bisher wenig beachtete Gestalterinnen, die das Spektrum der Wiener Werkstätte wesentlich erweitert…

Weiterlesen
Quelle: Aluminium-Fenster-Institut

Das Weißbuch der Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER – DIE Entscheidungshilfe für Planer, Architekten und Bauherren – wird am 27. April 2021 bei einem…

Weiterlesen
© VELUX

„Colour by you!“ von Velux

Weiterlesen
Bilder: ACO

Die neue ACO ShowerDrain S+ Duschrinne überzeugte beim Plus X Award und beim Reddot Award.

Weiterlesen
Quelle: Xella

Das Live-Talk Studio X von Xella startet am 21. April mit dem Thema „Die große Lösung für bezahlbaren Wohnungsbau“.

Weiterlesen
© EDER

Die EDER Vollwertziegel W Serie wurde von den Peuerbacher Ziegelprofis speziell für den ein- und mehrgeschossigen Wohnbau und seine komplexen…

Weiterlesen
© Rademacher / de Vries Architects

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut.

Weiterlesen
© Architekturzentrum Wien, Foto: Lisa Rastl

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut.

Weiterlesen

Termine

Adolf Loos – Nachleben

Datum: 03. September 2020 bis 30. September 2021
Ort: Architekturzentrum Wien

Critical Care

Datum: 09. Februar 2021 bis 30. April 2021
Ort: vai – Vorarlberger Architektur Institut, Dornbirn

Kuratorinnenführung: Boden für Alle

Datum: 20. April 2021
Ort: Online

Die Frauen der Wiener Werkstätte

Datum: 21. April 2021 bis 03. Oktober 2021
Ort: MAK

Expertenrunde bei Xella

Datum: 21. April 2021
Ort: Online

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr