360 Produkte & Systeme

Alt und Neu miteinander

© PREFA
Das neue Pfarrzentrum Sierning mit unkonventioneller Dachform
© PREFA

Die Gemeinde Sierning in Oberösterreich hat ein neues Pfarrzentrum mit unkonventioneller Dachform. Im Bereich der beiden Vordächer gibt es keine rechten Winkel.

Das Linzer Architekturbüro ARKFORM konnte mit diesem funktionalen und ansprechenden Konzept den ausgeschriebenen Wettbewerb für sich entscheiden.
Zusammen mit Kirche, Gemeindeamt und Dorfwirtshaus bildet das Pfarrheim den Sierninger Ortskern. Das neue Pfarrheim hält Abstand zur über tausend Jahre alten Kirche, schmiegt sich aber an deren Apsis an. Gleichzeitig öffnet es sich hin zum vorgelagerten Kirchplatz. Dadurch entsteht ein markantes Ensemble, das seinen Charakter aus dem Miteinander von Alt und Neu und der Gebäudeform bezieht. Der große Mehrzwecksaal bietet Raum für Veranstaltungen, ist teilbar und sowohl vom Hauptplatz als auch über eine Freitreppe zu erreichen. Große Fenster richten sich nach Süden auf einen Balkon, auf den Kirchenvorplatz am Eingang und auf die ansprechende Sandsteinmauer der Apsis. Für die Fassade wurden farblich stabile Aluminium­-Verbundplatten gewählt, für das Dach mit innen liegender Folien-Regenrinne und flacher Neigung bronzefarbenes, gefalztes Aluminium-Bandblech. Die Neigungen und Fassadenflächen wurden etwa vor Ort mit Zimmerer und Spengler festgelegt. Die Spengler haben jede Verbundplatte individuell und millimetergenau in der Werkstätte zugeschnitten, vor Ort angepasst und mit der Unterkonstruktion verklebt.

Informationen
prefa.at


Visualisierungen: Architekten Franz und Sue ZT GmbH/ Schenker Salvi Weber ZT GmbH

Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen Büroflächen vornehmlich zur Nutzung durch die BSR entstehen.

Weiterlesen

Ausstellung DAM Frankfurt, 10. November 2022 – 22. Januar 2023

Weiterlesen
© hali

hali Büromöbel bekommt zwei neue Geschäftsführer: Daniel Erlinger als Chief Financial Officer und Mario Helfenschneider als Chief Technology/Chief…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Richard Watzke

Pünktlich zum 750. Bestehen wurden die Natursteinböden im Schloss Marchegg sorgfältig erneuert.

Weiterlesen

Der ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich entwickelte ein Rechenmodell zur Prognose des Schallschutzes von ein- und mehrschaligen…

Weiterlesen
© Peter Oswald & Daniel Sostaric
Menschen

STUDIO WG3

„It‘s all about details.“

Weiterlesen
© Martin Steiger

Klaus Baringer heißt der neue Obmann des Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV).

Weiterlesen
Alle Fotos: © Chris Mavric

Bei der Generalsanierung des Wiener Gartenbaukinos stand die Rückführung in den von Robert Kotas 1960 hinter­lassenen Originalzustand im Vordergrund.…

Weiterlesen
Foto: Felix Pitscheneder © Peikko

In den Vorhallen der hinduistischen Tempel ist jede Säule ein Einzelstück. So ist es auch in der offenen Säulenhalle STOA169 in der Nähe des…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Karin Lernbeiß

Graz Museum Schlossberg / Studio WG3

Weiterlesen

Termine

Best High-Rises 2022/23

Datum: 10. November 2022 bis 22. Januar 2023
Ort: Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten

Anmeldung zum Newsletter

Frau / Mrs  Herr / Mr