Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
25. August 2022

Fassaden aus Glas und Metall spielen, trotz aller Bedenken hinsichtlich ihrer Energieeffizienz, in der Welt der Büro- und Industriearchitektur weiterhin eine dominante Rolle. Die in der neuen Ausgabe dokumentierten Beispiele – ein Firmengebäude in ­Seoul, der neue ORF Mediencampus in Wien, Firmenansiedlungen multinationaler Pharma- und Technologiekonzerne – zeigen das eindrücklich. 

Um den Energiehunger und den CO2-Output solcher Gebäude zu kompensieren, haben Wissenschaft und Glasindustrie Photovoltaikmodule entwickelt, die sich als gestalten­de Elemente in die Glasfassaden integrieren lassen. 

 

Kammerwahlen

Rückblick und Zukunftsvisionen

Mitte Mai fanden die Wahlen in den vier Länderkammern der Ziviltechniker statt, am 23. September werden die Vorstandsämter der Bundeskammer neu besetzt. Plus: Die neue Sektionsvorsitzende der Kammer für Wien, Niederösterreich und Burgenland Evelyn Rudnicki im Interview.

 
Weiterlesen

© iStock

OPENBIM by ABIS

CAD und AVA aus einer Hand

ABIS bietet mit seiner CAD-3D-Anwendung ein Modellierungswerkzeug, dass neben den Geometriedaten auch zusätzliche Informationen in das Gebäudemodell einbindet. Die Verknüpfung der Bauteilinformationen mit den Leistungsbeschreibungen ermöglichen bereits in einer frühen Planungsphase eine gesicherte Kostenschätzung. 

Die für die Einreichung und Ausführung benötigten Plandokumente werden aus dem 3D-Modell generiert. ABIS 2D dient als einfach handhabbares Architekturprogramm zur grafisch- technischen Aufbereitung der Planinhalte. Im 3D- und 2D-Modul besteht jederzeit die Einbindung bzw. Referenzierung von Dokumenten der Planungsbeteiligten, so dass das kollaborative Arbeiten direkt aus der Autorensoftware heraus ermöglicht wird.

 
Weiterlesen

© ABIS

WERBUNG

BESTELLEN SIE die neue Ausgabe in der Printversion, ein Probeabo (drei Ausgaben um 15 Euro) oder gleich ein Jahresabo!
Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen!
Hier finden Sie die Anleitung.

Folgen Sie uns:

I: Wettbewerbe-Website
fb: Architekturjournal-Wettbewerbe
twitter: @AJ_WETTBEWERBE
Instagram: aj_wettbewerbe
und auf LinkedIn

 

ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE - Das Magazin für Baukultur
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
E-Mail | Wettbewerbe-Website | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Verlagholzhausen-Website
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.