Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
10. März 2021

Liebe Frau ,

Aus der neu erschienen Ausgabe 1/2021 (354) präsentieren wir Ihnen heute das Projekt Wien Holding-Arena, ein Porträt der Wettbewerbsgewinner,  eine Ausschreibung und wir stellen Ihnen ein Produkt vor. 

Viel Vergnügen beim Lesen! 

Wettbewerb

Wien Holding-Arena, Wien

Der Architekturwettbewerb für die Wien Holding-Arena ist entschieden. Sieger ist die Arbeitsgemeinschaft der Wiener Architekten Christian Kronaus/Peter Mitterer mit Reinhardt Gallister. Die Wiener Stadthalle bietet heute nicht mehr jene Rahmenbedingungen, die notwendig sind, um Wien als Top-­Entertain­ment-Standort in Europa für die Zukunft abzusichern. Das Preisgericht kam zum Schluss, dass der Wettbewerbsarbeit eine hervorragende und überaus robuste städtebauliche Idee zugrunde liegt. 

 
Weiterlesen

Siegerprojekt ©Rendering: Architekten Kronaus/Mitterer/Gallister mit expressiv

2. Platz Berger+Parkkinen ©Rendering: bloomimages

LinkedIn XING Facebook Twitter
 

Porträt

Kronaus Mitterer Architekten

Seit 2017 arbeiten die Gewinner des Wettbewerbs Wien Holding-Arena, Christian Kronaus und Peter Mitterer, gemeinsam an Projekten und Wettbewerben in den Bereichen öffentliche Gebäude, Schulbau, Wohnbau und Interior Design. Se denken, dass die regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben die Auseinandersetzung mit der eigenen architektonischen Position schärft und vertiefte Expertise für bestimmte Bauaufgaben schafft.

 
Weiterlesen

Christian Kronaus (li.) und Peter Mitterer ©Kronaus Mitterer Architekten

LinkedIn XING Facebook Twitter
 

Architektur in Ziegel

Brick Award 2022

Bis 8. April 2021 können noch Projekte für den Brick Award 2022 eingereicht werden. Gesucht werden innovative Architekturkonzepte und Entwürfe, die die Verwendung von Ziegel mit architektonischer Qualität in Bezug auf Ästhetik, Form und Konfiguration vereinen. Einreichen können Architekten, aber auch Architekturkritiker und Journalisten. Im Herbst 2021 werden die 50 nominierten Projekte in fünf Kategorien veröffentlicht. Die Gewinner werden im Spätfrühling 2022 bekanntgegeben.

 
Weiterlesen

Gesamtsieger 2020: Schlesische Universität Katowice, Institut für Radio und Fernsehen (BAAS Arquitecturas/Grupa 5 architekci/Małeccy biuro projektowe) © Adrià Goula

LinkedIn XING Facebook Twitter
 

Lichtschalter

Elegante Formen

LS 990 ist der Klassiker unter den Flächenschaltern, den Jung bereits 1968 in den Markt einführte und nun neu auflegt. Dank seiner zeitlosen Eleganz ist er auch heute noch sehr beliebt. Inspiriert ist der Schalter LS 990 vom Stil des Bauhauses.

 
Weiterlesen

© Jung

LinkedIn XING Facebook Twitter
 

Die aktuelle Ausgabe als E-Book.  
BESTELLEN SIE die Printversion, ein Probeabo (drei Ausgaben um 15 Euro) oder gleich ein Jahresabo!
Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen!
Hier finden Sie die Anleitung.

Folgen Sie uns:

I: Wettbewerbe-Website
fb: Architekturjournal-Wettbewerbe
twitter: @AJ_WETTBEWERBE
Instagram: aj_wettbewerbe
und auf LinkedIn

 

ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE - Das Magazin für Baukultur
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
E-Mail | Wettbewerbe-Website | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Verlagholzhausen-Website
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.