Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
3. März 2020

Sehr geehrte

Herzlich willkommen im neuen Jahrzehnt! Es wird ein herausforderndes werden: An erster Stelle steht wohl die Bewältigung der Klimakrise. Der Gebäudesektor wird in diesem Maßnahmenpaket eine bedeutende Rolle zu spielen haben. Da wird die richtige Wahl der Baustoffe immer wichtiger. Nachhaltigkeit und Energieeffizienz eines Gebäudes müssen aber bereits in die Planung einfließen, und dazu braucht es in den Ausschreibungen zu Realisierungswettbewerben entsprechende energierelevante Kriterien.

Lesen Sie dazu in der neuen Ausgabe 1/2020 (348) unter anderem die Titelgeschichte von Susanne Karr:

Planen und Bauen in Zeiten der Klimakrise

Um der Forderung nachhaltiger Planung gerecht zu werden, bietet es sich an, Energie­effizienz bereits im Architekturwettbewerb zu verankern. Aber welche Kriterien sind wesentlich für energieeffiziente Planung? Und wie detailliert können diese bereits in der Wettbewerbs­ausschreibung definiert werden? Eine Analyse von Susanne Karr.

 
Weiterlesen

© Kurt Hörbst

LinkedIn XING Facebook Twitter
 
 

Pilotprojekt Bauteilaktivierung

Gesteuert vom Wetter

Ebenfalls in dieser Ausgabe: Treberspurg & Partner Architekten haben in Purkersdorf ein Doppelhaus in Passivhausbauweise geplant, das mit Bauteilaktivierung mit prädiktiver Steuerung ausgestattet ist, die das Heizen und Kühlen des Gebäudes unter Berücksichtigung von Wetterprognosen regelt. Ziel des Forschungsprojekts ist es, diese zukunftsweisende und kostengünstige Technologie für den mehrgeschoßigen sozialen Wohnbau nutzbar zu machen.

 
Weiterlesen

© Treberspurg & Partner Architekten

LinkedIn XING Facebook Twitter

Modulares Glasdach: schlicht und zugleich imposant

Lichtdurchflutetes Eingangsforum mit VELUX Stufen-Lichtband-Lösung

Spannungsreiche Volumen, robuste Materialität, gezielte Farbreduktion und ein abwechslungsreiches Lichtspiel erzeugt durch ein filigranes Glasdach mit VELUX Modular Skylights-Lichtbändern charakterisieren die Staufer Grundschule in Schongau von balda_architekten.

Die neue Stufen-Lichtband-Lösung ergänzt das Glasdachsystem VELUX Modular Skylights um weitere filigrane Gestaltungsvarianten – für große Dachöffnungen und lichtdurchflutete Atrien.

 
Weiterlesen

© VELUX / Boris Storz

LinkedIn XING Facebook Twitter
WERBUNG

Kennen Sie das ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE in der Printversion?

BESTELLEN SIE die aktuelle Ausgabe, ein Probeabo (drei Ausgaben um 15 Euro) oder gleich ein Jahresabo!
Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen!
Hier finden Sie die Anleitung.

ZUR AKTUELLEN AUSGABE 348 als Blätter-pdf

 

Folgen Sie uns:
I: wettbewerbe.cc
fb: Architekturjournal.wettbewerbe
twitter: @AJ_WETTBEWERBE
Instagram: aj_wettbewerbe

 

ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE - Das Magazin für Baukultur
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
E-Mail | Wettbewerbe-Website | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Verlagholzhausen-Website
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.